Diagnosedatenanzeige und der Diagnostic Data Viewer in der Windows 10 1803

Vor ein paar Tagen hatten wir euch gezeigt, dass es in der Windows 10 1803 unter Datenschutz Diagnose und Feedback möglich sein wird, Diagnose (Telemtrie) Daten anzeigen zu lassen und auch zu löschen. Jetzt hat Microsoft diese Funktion aktiviert und man kann sie mithilfe der App Duagnostic Data Viewer auch auslesen.

Als erstes muss man aus dem Microsoft Store den Diagnostic Data Viewer herunterladen, wenn man diese Funktion aktiviert hat. Man sollte dabei aber beachten, dass die Daten die gespeichert werden bis zu 1 GB Platz brauchen. Bei Tablets manchmal nicht wenig. Hat man die App installiert, so bietet sie Filterfunktionen und viele weitere Funktionen, um sich die Daten anzuzeigen.

Man muss aber dazu sagen, dass die Anzeige für „Normalos“ nicht gerade aussagekräftig und verwirrend ist (Siehe Bilder). Im Menü über den Link „Privacy Dashboard“ wird man dann zu den Datenschutzeinstellungen im eigenen Konto verlinkt. Aber Microsoft hat auch schon eine Übersicht in docs.microsoft.com/diagnostic-data-viewer-overview hinzugefügt auch als PDF), wo man sich die Funktionen genauer anschauen kann. Die Ankündigung dazu in deutsch findet ihr hier. Es wird mit Sicherheit noch weiter ausgebaut werden. Die App selber wird zwar ab Windows 10 16299 angezeigt, im Store ist sie derzeit aber noch nicht auffindbar. Edit: Da ist die App. Aber unter der 1709 16299 bei mir nicht installierbar.:

Diagnostic Data Viewer
Diagnostic Data Viewer
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

https://www.microsoft.com/de-de/store/p/diagnostic-data-viewer/9n8wtrrsq8f7 Danke an FJBS

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Diagnosedatenanzeige und der Diagnostic Data Viewer in der Windows 10 1803
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Diagnosedatenanzeige und der Diagnostic Data Viewer in der Windows 10 1803

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.