InSpectre – Tool für einen Test auf Meltdown und Spectre Anfälligkeit

Die Sicherheitsfirma Gibson Research Corporation, die schon seit über 20 Jahren im Geschäft ist, was man auch am Design der Webseite erkennen kann, hat ein kleines Tool bereitgestellt, mit dem man ganz schnell testen kann, ob der Windows PC gegen Spectre und Meltdown immun ist. Wir hatten euch ja schon den Checker von Ashampoo hier vorgestellt. Auf der selben Basis prüft auch der InSpectre das System.

Anders als der Ashampoo Checker bietet dieses kleine 122 KB Tool nicht nur eine Übersicht, sondern bietet auch eine Erklärung zum Zustand des Systems und der Leistung, die der PC hat. Bei mir wird natürlich mal wieder angezeigt, dass meine Hardware noch nicht abgesichert ist. Kein Wunder Gigabyte hat den ersten Bios Patch für mein Board zurückgezogen.

Die Registryeinträge für den Schutz gegen Spectre oder Meltdown können mit den unteren Button auch Aktiviert oder deaktiviert werden. Wer einen Test mal durchlaufen lassen möchte, oder sich auf der Seite nach weiteren Tools unter Freeware umschauen möchte, findet InSpectre hier: grc.com/inspectre.

Laut Martin läuft es auf Windows 7, wohl auch auf Windows 8.1 und natürlich Windows 10. Sogar auf XP Danke an root. Sollte bei euch der Virenscanner anspringen, hier das Resultat von virustotal.com.

[Update] Inzwischen hat der Ersteller auf die Virenwarnungen reagiert.: Das erste Release löste falsch-positive Warnungen von Antiviren-Scannern von Drittanbietern aus. Dies war wahrscheinlich auf einen Registrierungsschlüssel zurückzuführen, den die Anwendung zum Aktivieren/Deaktivieren des Meltdown und Spectre-Schutzes verwendet. Auch die Sprache, die in einem der Texterklärer verwendet wurde, war verwirrend und widersprüchlich.
Diese zweite Version verbirgt die Verwendung des Registrierungsschlüssels, der so viele Antiviren-Scanner durcheinander gebracht hat. Ein Durchgang durch Virus Total zeigt, dass das einen großen Unterschied gemacht hat. Und dieser verwirrende Absatz wurde in zwei Teile umgeschrieben, die nun korrekter dargestellt werden. Mal sehen, wie sich der zweite Versuch entwickelt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

InSpectre – Tool für einen Test auf Meltdown und Spectre Anfälligkeit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

12 Kommentare zu “InSpectre – Tool für einen Test auf Meltdown und Spectre Anfälligkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.