Microsoft Edge Akkulaufzeit in der Fall Creators Update gegenüber Chrome und Firefox

Am letzten Tag des Jahres 2017 hat Microsoft noch einmal ein Video auf YouTube hochgeladen, welches die Akkulaufzeit des Microsoft Edge Browsers gegenüber dem Google Chrome und dem Firefox zeigt. Leider schreiben die Redmonder nicht dazu welche Versionen genau gegenübergestellt wurden. Aber das soll im ersten Moment egal sein. Denn interessant ist nicht das aktuelle Ergebnis, sondern ein Vergleich zu den vorherigen Tests.

Schafft der Edge in der Windows 10 1709 (Fall Creators Update) 16:08 Stunden, waren es im April mit der Windows 10 1703 (Creators Update) gerade mal 12:31 Stunden. 2016 war man mit dem Browser noch deutlich unter 10 Stunden.

Aber diese „Stichelei“ der Softwareentwickler untereinander bringt uns Nutzern etwas. Denn nicht nur der Edge hält länger durch auch der Firefox hat deutlich an Laufzeit hinzugewonnen, wenn man die Tests mit 2016 vergleicht. Der Google Chrome hat hier aber nicht so deutlich zugelegt. Schade nur, dass man den Opera aus den Tests herausgenommen hat.

Ich bin mal gespannt, ob Google, Mozilla oder doch Opera als nächstes auf dieses Video reagieren und mit einem eigenen Test kontern. Hier aber mal der Test im Video.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Microsoft Edge Akkulaufzeit in der Fall Creators Update gegenüber Chrome und Firefox
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Microsoft Edge Akkulaufzeit in der Fall Creators Update gegenüber Chrome und Firefox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.