Windows 10 Defender ändert Speicherort nach dem neuen Update

Der Windows Defender hat mit einem Update der Antimalware-Client-Version: 4.12.17007.17123 den Speicherort gewechselt. Ich bin eben nur durch Zufall darauf gestoßen. Microsoft selber hat es aber wegen einem Fehler gestern dokumentiert. Wurde der Windows Defender Antivirus-Dienst (MsMpEng.exe) und der Echtzeit-Überprüfung Netzwerkdienst (NisSrv.exe) bisher unter %ProgramFiles%\Windows defender abgelegt, so ändert sich nun der Pfad zur %ProgramData%\Microsoft\Windows Defender\Platform\“Versionsnummer“.

Auch der Windows Defender Antivirus-Treiber hat einen neuen Speicherplatz erhalten. Dieser befand sich bisher unter %Windir%\System32\drivers und wurde mit dem Update in ein eigenes Unterverzeichnis %Windir%\System32\drivers\wd verlegt. Wer also in irgendwelchen Programmen eine Ausnahmeregelung für den Defender erstellt hat, muss die Pfade nun ändern.

Hingewiesen hat Microsoft darauf, weil es durch die neuen Pfade zu Problemen mit dem Applocker (Ab Education und Enterprise) kommen konnte, wenn man eine Art Kiosk-Modus eingerichtet hat. So werden durch die neuen Pfade die Downloads natürlich blockiert, da sie in einem anderen Ordner gespeichert werden müssen.

Auch kann es dadurch dazu kommen, dass die Windows Defender Advanced Threat Protection in den passiven Modus versetzt wird. Der Echtzeitmodus wird dadurch deaktiviert. Dies lässt sich aber beheben indem man unter Windows-Taste + R regedit eingeben und starten HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Defender rechts den Eintrag „PassiveMode“ löscht. Hier findet man auch alle neuen Pfade die der Defender angelegt hat.

Mehr zum Windows Defender

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Quelle: support.microsoft

Windows 10 Defender ändert Speicherort nach dem neuen Update
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Windows 10 Defender ändert Speicherort nach dem neuen Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.