Grafik-Treiber Update: Falsche Auflösung, Verzerrte Darstellung unter Windows 10 (Lösung)

So wie es aussieht, hat Microsoft ein automatisches Treiber-Update für die Grafikkarte in den letzten zwei Tagen bereitgestellt und über Windows Update für Windows 10 ausgeliefert. Hauptsächlich betrifft es wohl AMD-Grafikkarten. Die Folge: Es sind nur noch drei Auflösungen, die man einstellen kann. 800 x 600, 1024 x 768 oder 1280 x 1024. Alle anderen Einstellungen stehen nicht mehr zu Verfügung. Aber es gibt Abhilfe und man kann das Problem beheben.

Als Erstes sollte man über die Windows-Taste + X den Geräte-Manager öffnen und unter Grafikkarten -> Deine Karte per Rechtsklick die Eigenschaften öffnen. Hier nun unter dem Reiter Treiber den „Vorherigen Treiber“ anklicken. Somit wird der ältere Treiber wieder installiert und eine erneute Aktualisierung des defekten Treibers wird dadurch verhindert.

Sollte das nicht funktionieren, weil dieser Button grau hinterlegt ist, dann einfach Treiber aktualisieren. Microsoft sucht nun nach Updates. Sollte auch das nicht funktionieren, kann man auch auf der Festplatte nach dem Treiber suchen. Dies ist aber eher etwas für Nutzer, die sich auskennen. Aber hier gibt es eine besser Lösung. Der „DriverStore Explorer“ kann hier helfen. Und so geht es:

Defekten Treiber mit dem DriverStore Explorer entfernen

  • DriverStore Explorer auf GitHub herunterladen und entpacken.
  • Die Rapr.exe per Rechtsklick als Administrator starten. Ab Version 0.10.9 startet das Tool automatisch als Administrator.
  • In dem Fenster werden nun alle Treiber aufgelistet. Hier interessieren uns nur die Grafiktreiber
  • Unter Driver Date kann man erkennen von wann die Treiber sind. Der aktuelle wird nun ausgewählt (Haken gesetzt) und auf Delete Package drücken.
  • Jetzt über Windows-Taste + X den Geräte-Manager öffnen -> Grafikkarte -> Rechtsklick Eigenschaften -> Reiter Treiber und Gerät deinstallieren.
  • Jetzt neu starten.

Nach dem Neustart liest Windows 10 dann den alten vorhandenen Treiber ein und die Auflösung sollte wieder stimmen. Weitere Varianten findet ihr auch unter Fehlerhafte Updates oder Treiber-Updates unter Windows Update deaktivieren Windows 10. Hier auch die Anleitung, wie man den Treiber über Windows Update blockieren kann.

Wen es auch noch interessiert, wie man Treiberupdates auf manuell stellt findet die Anleitung hier: Gerätetreiber Treibersoftware über Windows Update deaktivieren Windows 10

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

via: answers.ms

Grafik-Treiber Update: Falsche Auflösung, Verzerrte Darstellung unter Windows 10 (Lösung)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

27 Kommentare zu “Grafik-Treiber Update: Falsche Auflösung, Verzerrte Darstellung unter Windows 10 (Lösung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.