MediaCreationTool Windows 10 1709 16299 herunterladen [Update: jetzt online]

Wer bisher noch nicht über eine ISO / umgewandelte ESD oder im Fast Ring auf die neue offizielle Windows 10 1709 16299 (Fall Creators Update) umgestiegen ist, kann dies nun schon mit einem Trick über das MediaCreationTool machen. Offiziell wird es erst nach dem 17.Oktober möglich sein. Erst dann werden die Daten in dem Tool angepasst.

[Update 17.10.2017]: Auch das MediaCreationTool ist nun auch Online. Wer über dieses Tool ein Update auf die neue Version starten will, oder sich seine eigene ISO erstellen möchte, kann dies nun tun. Aber auch hier: Achtet darauf über Rechtsklick Eigenschaften dass dort unter Details die Version 16299 angegeben ist . Falls es noch das richtige ist, was ihr habt, dann ist es dank an Dirk auch auf Mega verfügbar. Und hier der Downloadlink: go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209. Wer dann doch die ISO haben möchte kann auch hier schauen: https://www.deskmodder.de/blog/2017/10/03/16299-iso-esd-deutsch-english/.[/Update]

Möglich macht es eine vorab von WalkingCat geleakte products.cab, die im Ordner vorab ersetzt werden muss. Ihr könnt dann entweder direkt auf die neue 1709 updaten per Inplace Upgrade, einen bootfähigen Stick erstellen, den ihr dann auch als Reparaturmedium nutzen könnt. Oder eine ISO, die ihr dann zum Beispiel mit Rufus bootfähig auf einen USB-Stick packen könnt.

Und so funktioniert es:

  • Das MediaCreationTool herunterladen.
  • Die products_20171005.cab von Microsoft herunterladen und umbenennen in products.cab
  • Beide Dateien in einen Ordner packen und über den Reiter Datei -> Windows PowerShell als Administrator starten und .\MediaCreationTool.exe /selfhost eingeben und Enter drücken. Bitte keine Leerzeichen im Ordnernamen oder Pfad. Ansonsten muss man den Befehl in Aufführungszeichen setzen Das ist wichtig.
  • In der Eingabeaufforderung MediaCreationTool.exe /selfhost

Ich hab es einmal über die Eingabeaufforderung auch ohne Administratorrrechte gemacht. Eingabeaufforderung in die Suche der Taskleiste eingeben und starten. über den Befehl cd „Ordnerpfad“ dorthin wechseln und dann den Befehl siehe oben eingeben. Schon startet das MCT.

Hört sich alles schlimmer an, als es wirklich ist. Das Installationsmedium wird nun heruntergeladen, überprüft und entweder wird es dann installiert oder auf DVD / USB geschrieben bzw. die ISO erstellt. Wer es sich nicht antun möchte, kann natürlich die fertige ISO nehmen. Aber denkt daran, immer erst ein Backup zu erstellen, bevor ihr umsteigt. Denn wenn ein Fehler passiert, wird die alte Version wieder als Inplace installiert und es ändert sich nichts.

Wer sich den Aufwand ersparen will, kann auch die cab-Datei zum Beispiel mit 7zip öffnen und in der darin befindlichen products.xml die Links zu den ESD-Dateien herauskopieren. Diese sind identisch mit denen, die wir euch hier schon aufgeschrieben hatten.

via: Rafael und WalkingCat

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

MediaCreationTool Windows 10 1709 16299 herunterladen [Update: jetzt online]
Artikel teilen
Über den Autor
Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

63 Kommentare zu “MediaCreationTool Windows 10 1709 16299 herunterladen [Update: jetzt online]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.