Windows 10 16296 (RS3) nun auch im Slow Ring verfügbar

Nachdem die Windows 10 User vom Fast Ring eine neue Vorabversion spendiert bekommen haben, dürfen sich auch die vorsichtigen Tester aus dem Slow Ring freuen.

Denn im Slow Ring steht nun sie Windows 10 Build 16296 bereit. Erst vor einigen Tagen wurde diese im Fast Ring ausgerollt.

Und hier nochmal der Link zu den ISOs der Build 16296

 

Hier die Changelog:

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Hyper-V keine VM auf dem Netzwerkspeicher von Drittanbietern erstellen konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem in den ersten Minuten nach der Installation eines nicht-englischen Builds viele In-Box Apps unerwartet mit englischen App-Namen angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Spieleanwendungen, die WebView mit starkem Gebrauch von HTML-Canvas verwenden, unerwartet niedrige FPS hatten.

Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows 10 16296 (RS3) nun auch im Slow Ring verfügbar
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.