Windows 10 Insider (RS3) Ab jetzt wird es stressig

Kurz notiert: Das wir jetzt kurz vor der Ziellinie sind mit der Windows 10 1709 Fall Creators Update dürfte allen klar sein. Theoretisch könnte nächste Woche die finale Insider schon fertig sein. Bis dahin aber werden wir wohl jetzt noch einen Schwung testen dürfen. Denn wie Dona twitterte, wird es keine Teaser-Bilder mehr geben, sondern die Insider Builds werden einfach freigeschaltet.

Es ist jetzt wichtig, dass Microsoft so viele Daten zu den letzten Builds sammeln und auswerten kann, um dann die richtige „finale“ Windows 10 1709 auch auf alle loszulassen. Ein Zero-Patch wird es mit Sicherheit sowieso wieder hinterher geben.

Wird also ein langes Wochenende. Ob wir es dann auch schaffen die ISO Dateien bereitzustellen, bezweifle ich ein wenig. Aber wir, bzw. unsere fleissigen Helfer werden sich Mühe geben.

Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Quelle: @donasarkar

Windows 10 Insider (RS3) Ab jetzt wird es stressig
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

42 Kommentare zu “Windows 10 Insider (RS3) Ab jetzt wird es stressig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.