Microsoft Lumia 550 für 139 Euro – der heimliche Star der Show?

Bei der großen Präsentation hat Microsoft mit dem Lumia 550 auch das neue Smartphone-Flaggschiff (im Sinne von Wichtigkeit) erwähnt. Das Wort „vorgestellt“ würde der fragwürdig kurzen Präsentation nämlich irgendwie nicht gerecht werden.

image

Das Gerät dürfte mit den Spezifikationen zu dem Preis (139 Euro UVP) ein absoluter Verkaufsschlager werden: Welches Einsteiger-Gerät bietet schon LTE, 720p-OLED und Quick-Charging?

  • Display: 4,7 Zoll (720p) OLED mit Gorilla Glass 3
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 210
  • Kamera hinten: 5 MP mit Autofokus und LED-Licht
  • Kamera vorne: 2 MP
  • Arbeitsspeicher: 1 GB
  • Speicher: 8 GB (erweiterbar bis 134 GB)
  • Akku: 2100 mAh Akku mit Schnellladefunktion (wechselbar)
  • Anschluss: microUSB
  • Sonstiges: LTE, Glance Screen, Nano-SIM, Bluetooth 4.1
  • Abmessungen: 136,1 mm x 67,8 mm x 9,9 mm
  • Gewicht: 141,9 Gramm

Ab Dezember ist das Gerät in Deutschland zum oben genannten Preis in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Meine Meinung: Wirklich überdurchschnittliche Hardware zum kleinen Preis – klare Kaufempfehlung.

Microsoft Lumia 550 für 139 Euro – der heimliche Star der Show?
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Microsoft Lumia 550 für 139 Euro – der heimliche Star der Show?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.