Windows 10 kommt in der nächsten Build mit nativer Flac Unterstützung

kategorie-windows-10Neben MKV Video Dateien, die schon in der Build 9860 laufen, wird Windows 10 in der nächsten Build auch Musik im Flac-Format unterstützen.
Auch das Problem mit dem Caps/ Num Lock Anzeige auf der Tastatur wird dann behoben werden, wie Gabriel Aul per Twitter geschrieben hat.
Wie angekündigt wird die nächste Build dann im Januar erscheinen. Nebenbei hat Microsoft unter der KB3018943 den FlashPlayer im IE 11 ein Update spendiert und kann per Windows Update installiert werden. Üner das normale FlashPlayer Update hatte Windows 8 User ja schon geschrieben. Aber auch etwas zum Windows (Phone) 10 ist als bestätigtes Gerücht heute in Umlauf gekommen.

Denn eine sehr frühe Version vom Windows Phone 10 soll Microsoft schon an Geschäftskunden geliefert haben, wie WinBeta berichtet und auch bestätigt. So wie es aussieht, ist zur Zeit kein grosser Unterschied zum Windows Phone 8.1 GDR 1 festzustellen. Es wird aber als Windows (Phone) 10 angezeigt. Auch hier soll eine erste Preview im Januar erscheinen.

Also wird der Januar ein spannender Monat hinsichtlich Windows 10.
Quelle: twitter.com/GabeAul, winbeta.org

Windows 10 kommt in der nächsten Build mit nativer Flac Unterstützung
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Windows 10 kommt in der nächsten Build mit nativer Flac Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.