Windows 11 21H2 (22000) wurde jetzt für alle freigegeben

Die Windows 11 22H2 ist auf der Zielgeraden und Microsoft hat nun den Update-Status für die Windows 11 21H1 geändert. Das bedeutet, dass Windows 11 jetzt für alle berechtigten Geräte über Windows Update verteilt wird.

Bislang (Stand 26.01.22) war die Verteilung in der letzten Phase vor der „breiten Bereitstellung“. Dies hat man jetzt geändert. Mit diesem neuen Abschnitt wird auch Firmen das OK gegeben, auf Windows 11 umzusteigen.

Mit den Berechtigungen ist das ja immer noch so eine Sache. Hat man TPM und auch Secure Boot im UEFI aktiviert, dann wird auch eine CPU, die nicht in der Liste von Microsoft aufgeführt wird durchaus akzeptiert und man kann von Windows 10 auf Windows 11 umsteigen. Wobei es mit einem Trick auch von Windows 7 aus möglich ist.

Wer noch mit Windows 7 oder 10 unterwegs ist und daran denkt Windows 11 neu zu installieren, sollte aber vielleicht noch ein paar Tage warten. Denn die Windows 11 22H2 steht kurz vor der Fertigstellung (möglich ist sogar schon der 20.05.) und somit könnte man dann sauber mit der neuen Windows 11 anfangen.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 21H2 (22000) wurde jetzt für alle freigegeben
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

24 Kommentare zu “Windows 11 21H2 (22000) wurde jetzt für alle freigegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.