Windows 11 Insider – Änderungen in der Taskleiste wurden zurückgenommen

Seit der Windows 11 22563 bastelt Microsoft an der Touch-basierten Taskleiste herum. So wird die Taskleiste automatisch versteckt, wenn man sein Gerät als Tablet verwendet.

In der Windows 11 22581 ging man dann noch einen Schritt weiter und wollte auch den Info-Bereich der Taskleiste für Touch optimieren. Im Endeffekt konnte man keine Symbole im Infobereich mehr verschieben. Diese Änderung ist bei den Nutzern überhaupt nicht gut angekommen und es gab viele Feedbacks, um es freundlich auszudrücken. Anders gesagt, es hagelte massive Kritik. Mit der aktuellen Windows 11 22616 hat Microsoft diese Änderung jetzt zurückgenommen und wird muss an einem „Kompromiss“ arbeiten.

Denn nachdem die neue Insider herauskam, gab es auch gleich die Frage, wo die Touch-optimierten Funktionen in der Taskleiste abgeblieben sind. Solange funktioniert jetzt wieder die schmale (auch mit Einschränkungen) und hohe Taskleiste. Und auch die Systray-Symbole lassen sich wieder stapeln. Lassen wir uns mal überraschen, wie der Kompromiss dann aussehen wird.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 Insider – Änderungen in der Taskleiste wurden zurückgenommen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

14 Kommentare zu “Windows 11 Insider – Änderungen in der Taskleiste wurden zurückgenommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.