Windows 11 Schmale Taskleiste kommt wohl doch als Auswahl

In der aktuellen Insider 22538 ist ein vermeintlicher Bug in der Taskleiste enthalten. Es sind zwei Pfeile nach oben enthalten und die Uhrzeit und Icons sind nach oben verrutscht.

Aber das kann auch daran liegen, dass Microsoft endlich an der Taskleiste bastelt. Der Fehler brachte mich auf die Idee, es einmal auszutesten. Man kann unter Windows 11 die Taskleiste in der Höhe ändern (schmal, normal und hoch). Hat aber den Nachteil, dass die Uhrzeit und das Datum in der Taskleiste abgeschnitten sind.

Das kommt daher, weil der Info-Bereich ein eigener Bereich ist. Merkt man auch daran, wenn man die Taskleiste ausblendet und mit der Maus wieder hochholen will. Das funktioniert in dem Bereich bis zur 22000.438 nicht. Ab 22000.466 hat Microsoft es dann endlich korrigiert.

Setzt man nun die Taskleiste in der Insider auf schmal, dann passt auch die Uhrzeit und das Datum. Lassen wir uns also mal überraschen, ob wir diese Einstellung nicht doch wiederbekommen, um die Höhe der Taskleiste ohne Regtweak zu ändern.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 Schmale Taskleiste kommt wohl doch als Auswahl
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

27 Kommentare zu “Windows 11 Schmale Taskleiste kommt wohl doch als Auswahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.