Windows 11 Apps – Speicherplatz der integrierten Apps mit PowerShell auslesen

Windows 11 kommt mit einer Vielzahl an Apps per Standard. Zum Glück lassen sich viele davon manuell deinstallieren. Letztes Jahr hatten wir dazu einmal einen Versuch gestartet. Aber man kann auch ganz einfach WinGet nutzen.

Michael Niehaus hat sich jetzt einmal PowerShell vorgenommen, um festzustellen, wie viel Speicherplatz die vorinstallierten Apps eigentlich belegen. Ganz so einfach ist es nicht, da PowerShell selber nicht die korrekte Größe des belegten Speicherplatzes anzeigen kann. Aber der Reihe nach.

Startet man das Terminal und dort PowerShell, so erhält man über den Befehl eine Ausgabe der Apps inklusive Speicherpfad.
Get-AppxProvisionedPackage -online | Out-GridView
Interessant ist auch hier, dass man alle Versionsnummern der installierten Apps in dieser Übersicht erhält. Michael hat dann noch weiter geforscht und ein PowerShell-Script erstellt, mit dem man sich die Größe der einzelnen installierten Apps anzeigen lassen kann. Den Befehl hat er mal zur Verfügung gestellt.

Get-AppxProvisionedPackage -online | % {
    # Get the main app package location using the manifest
    $loc = Split-Path ( [Environment]::ExpandEnvironmentVariables($_.InstallLocation) ) -Parent
    If ((Split-Path $loc -Leaf) -ieq 'AppxMetadata') {
        $loc = Split-Path $loc -Parent
    }
    # Get a pattern for finding related folders
    $matching = Join-Path -Path (Split-Path $loc -Parent) -ChildPath "$($_.DisplayName)*"
    $size = (Get-ChildItem $matching -Recurse -ErrorAction Ignore | Measure-Object -Property Length -Sum).Sum
    # Add the results to the output
    $_ | Add-Member -NotePropertyName Size -NotePropertyValue $size
    $_ | Add-Member -NotePropertyName InstallFolder -NotePropertyValue $loc
    $_
} | Select DisplayName, PackageName, Version, InstallFolder, Size

Da hier nur die einzelnen vorinstallierten Apps, aber nicht der gesamte Speicherplatz angezeigt wird, kann man sich mit dem Script, welches auf seiner Seite unten verlinkt ist, auch den komplett genutzten Speicherplatz über PowerShell ausgeben lassen. Oder ihr speichert den Befehl selber als Get-AppSizes.ps1 ab. Der Pfad muss zur *.ps1 angepasst werden und dann kann der Befehl eingefügt werden. (Die Ausführung des Befehls dauert etwas. Also nicht ungeduldig werden).

.\Get-Appsizes.ps1 | Measure-Object -Property Size -Sum

Michael selber ist bei einer Neuinstallation auf 1,6 GB gekommen. Gepackt in der install.wim sind es dann wohl etwa 800 MB alleine für die Apps. Bei meinem Test war es um einiges mehr. Aber es ist auch keine Neuinstallation. Die Insider schleppe ich schon ne Weile mit mir rum.

Mit der Windows 11 22H2 wird es dann für diejenigen, die sich selbst eine ISO erstellen noch einfacher. Denn Microsoft stellt die Apps dann einzeln zur Verfügung und diese können, bevor die ISO erstellt wird, ohne Probleme vorab gelöscht werden. Wir hatten es euch Anfang April in diesem Beitrag schon einmal gezeigt.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 Apps – Speicherplatz der integrierten Apps mit PowerShell auslesen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

14 Kommentare zu “Windows 11 Apps – Speicherplatz der integrierten Apps mit PowerShell auslesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.