Mit WinGet ganz einfach Windows 11 Apps deinstallieren

Es gibt viele Tools, wie bspw. ThisIsWin11 oder auch die einzelnen Befehle, um Apps zu deinstallieren. Aber unter Windows 11 ist das auch ohne weitere Tools möglich. Denn Windows 11 hat WinGet und das Windows Terminal schon an Board.

Im Januar 2021 hatte man die Uninstall-Funktion experimentell integriert, im Mai dann in die finale Version. Unter Windows 11 ist es nun integriert und man kann Programme und Tools, einzeln oder als Paket installieren und auch deinstallieren. Was dadurch auch geht ist, dass man vorinstallierte Apps unter Windows 11 ganz einfach deinstallieren kann.

Startet man das Windows Terminal als Administrator, braucht man nur den Befehl winget list einzugeben. Nach ein paar Sekunden werden dann alle installierten Apps und Programme aufgelistet. Über winget uninstall Appname in meinem Beispiel winget uninstall cortana wird Cortana ganz einfach (auch aus dem Startmenü) entfernt.

Funktioniert so weit mit allen Programmen und Apps außer dem Microsoft Edge. Da dieser in mehreren Paketen abgelegt ist, kommt immer die Meldung, dass man den Befehl verfeinern möchte. Hier bleibt dann nur der Weg über eine Verknüpfung.

Wie gesagt, Tools sind da sicherlich einfacher, aber so geht es eben auch ohne zusätzliche Anwendungen. Unter Windows 10 ist der App-Installer notwendig, um WinGet nutzen zu können. Was WinGet noch alles kann, könnt ihr hier nachlesen.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Mit WinGet ganz einfach Windows 11 Apps deinstallieren
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

21 Kommentare zu “Mit WinGet ganz einfach Windows 11 Apps deinstallieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.