App auswählen im Task-Manager ein Bug in der Windows 10 1803 17134

Hat man eine Datei, die keinem Programm zugeordnet ist, dann kann man diese mit Rechtsklick (Öffnen mit), oder Doppelklick starten und es öffnet sich das Fenster „Wie soll diese Datei geöffnet werden?“ Macht man nebenbei noch den Task-Manager auf, kann man beobachten, dass der neue Eintrag „App auswählen erscheint.

Wählt man hier nun zum Beispiel den Editor aus und entfernt den Haken, öffnet sich der Editor, aber der Eintrag „App auswählen“ bleibt im Task-Manager stehen. Macht man das Spiel noch einmal wird im Task-Manager ein zweites Mal „App auswählen angezeigt. Ein Bug in der aktuellen Windows 10 17134.137 (1803). Ob auch es auch in anderen Versionen der Fall ist, kann ich derzeit nicht prüfen.

In der aktuellen Insider der Windows 10 1809 ist dieser Bug nicht vorhanden. Sowie man das Programm gestartet hat und das Fenster „Wie soll diese Datei geöffnet werden?“ sich schließt verschwindet auch der Eintrag im Task-Manager. Ist schwer nachzuvollziehen, wie und wo der Fehler liegt. Aber ist ja bald wieder Patchday. Vielleicht wird dieser Fehler bis dahin wieder behoben.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

via: @Shad0wKn1ght93

App auswählen im Task-Manager ein Bug in der Windows 10 1803 17134
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

20 Kommentare zu “App auswählen im Task-Manager ein Bug in der Windows 10 1803 17134

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.