Feedback-Hub bekommt Entwürfe und weitere Änderungen

Eine gute Nachricht passend zum neuen zweiten BugBash, der gerade gestartet ist und sich dieses Mal nicht nur alles um den Microsoft Edge dreht. Der Feedback-Hub wird überarbeitet und bekommt neue Funktionen und Änderungen. Auch wenn viele nur abwinken, kann das einreichen eines Fehlers oder eines Vorschlages doch ab und an mal was bewirken.

Neu ist, dass nun Entwürfe gespeichert werden können. Muss man mal kurzzeitig weg, wird der Vorschlag oder das Problem, welches man beschreibt automatisch unter Feedback / Entwürfe gespeichert. Auch der Startbildschirm wurde noch einmal überarbeitet. Neben den News erscheint auch sofort die Möglichkeit ein Problem zu melden oder ein Feature vorzuschlagen.

Mit Fluent und Transparenz hat es die App bisher noch nicht so. Wie die Kollegen von aggiornamentilumia berichten, ist man intern aber dabei auch dieser App das Fluent Design zu verpassen. Bisher wird die neue Version 1.1805.1731 unter den Insidern im Fast Ring verteilt. Bei mir kam aber noch nichts an. Vergleicht einfach mal die Bilder mit eurer Feedbak-Hub App. Ist schon eine Verbesserung.

via: aggiornamentilumia

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Feedback-Hub bekommt Entwürfe und weitere Änderungen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.