Erste PWA Apps im Microsoft Store für Windows 10 und Mobile

Im Februar hatte Microsoft die PWAs (Progressive Web Apps) für Windows 10 und den Microsoft Edge angekündigt. Twitter hatte vor ein paar Tagen seine App schon als PWA bereitgestellt. Jetzt hat Microsoft die ersten PWAs im Microsoft Store unter dem Namen „Microsoft Store“ hochgeladen. Unter diesem Konto werden nun zum Test die ersten Anwendungen gebündelt.

Später werden die Entwickler ihre Apps dann selber unter ihrem Namen hochladen können. Diese PWAs (Progressive Web Apps) können unter Windows 10 und Windows 10 Mobile genutzt werden, da als Betriebssystem die Windows 10 10240 oder höher nötig ist. Wird sicherlich die mobilen Nutzer freuen, dass sie nicht ausgeschlossen werden.

Installieren lassen sich die PWAs also auch in den älteren Versionen von Windows 10. Dort sind sie aber eher Webwrapper (Es wird nur der Inhalt der Webseite dargestellt. Die volle Funktion erhalten die Apps dann mit der Windows 10 17133 (Spring Creators Update) und höher. Der Vorteil dann ist, dass diese Apps auf Offline genutzt werden können.

Wie schon im Beitrag vom Februar geschrieben. „Angesichts der Überschneidungen in Bezug auf die Fähigkeiten werden wir oft nach dem empfohlenen Ansatz gefragt: PWA oder UWP? Wir sehen dies als eine falsche Zweiteilung an! In der Tat umfasst die Universal Windows Platform unter Windows 10 vollständig Progressive Web Apps, da EdgeHTML eine grundlegende Komponente von UWP ist.“

Wer die Apps schon mal vorab testen möchte: (Ist die App in der Store App aufgerufen worden, kann man über den Link „Veröffentlicht von: „Microsoft Store“ alle Apps aufrufen). Hier ein paar Beispiele

Skyscanner
Skyscanner
Entwickler: Microsoft Store
Preis: Kostenlos

ZipRecruiter
ZipRecruiter
Entwickler: Microsoft Store
Preis: Kostenlos
Airfarewatchdog
Airfarewatchdog
Entwickler: Microsoft Store
Preis: Kostenlos

via: aggiornamentilumia

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Erste PWA Apps im Microsoft Store für Windows 10 und Mobile
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Erste PWA Apps im Microsoft Store für Windows 10 und Mobile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.