Schriftarten (Fonts) kommen nun auch in den Microsoft Store

So nach und nach verlagert Microsoft alles mögliche in den Microsoft Store und deren Store App. Erst die Hardware und einzelne Win32 Programme, die in eine App umgewandelt wurden. Dann die Sprachpakete und nun auch Schriftarten (Fonts). Man ist scheinbar dabei den Store endlich zum absoluten Mittelpunkt zu machen, wenn es um Downloads geht.

Für die neuen Schriftarten im Microsoft Store ist die Windows 10 17040 oder höher notwendig, um diese installieren zu können. Bedeutet, dass dies derzeitig die Insider nutzen können, bzw. dann mit der Windows 10 1803 (Redstone 4) für alle zugängig gemacht wird.

Eigentlich ist es eine gute Sache, dass man den Microsoft Store so aufwertet. Man kann nur hoffen, dass dann das Menü um einiges angepasst wird. Denn derzeit reicht die Auswahl Apps, Spiele Musik, Film & TV nicht aus. Denn man kann von niemanden verlangen die Suche zu benutzen, ohne zu Wissen, wonach man suchen muss. Man kann gespannt sein, wie die Redmonder es lösen werden.

via: @duckiebr

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Schriftarten (Fonts) kommen nun auch in den Microsoft Store
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

8 Kommentare zu “Schriftarten (Fonts) kommen nun auch in den Microsoft Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.