Windows Defender Antivirus – Schutz ist immer gegeben – Microsoft erklärt es in einem Beitrag

Anfang Juni hatte Eugen Kaspersky eine Breitseite gegen Microsoft losgelassen. Wir hatten darüber berichtet. Darauf hatte Microsoft dann zwei Tage später in einem Kommentar auf Bloomberg kurz geantwortet und nun einen Blogbeitrag zum Thema „Partnerschaft mit Antiviren Herstellern zum Schutz der Windows 10 Nutzer“ erstellt.

Natürlich hat man mit keinem Wort Kaspersky selber benannt. Aber liest man den Beitrag, dann geht man genau auf seine Anschuldigungen ein. Der wichtigste Punkt darin ist, dass ein Schutz vor Antiviren und Malware immer gegeben ist.

Man arbeitet mit vielen AV-Herstellern im Microsoft Virus Initiative (MVI) Programm zusammen. Immerhin über 80 unabhängige Anbieter. Gibt ihnen Vorabversionen, damit sie immer auf dem neuesten Stand sind und man kümmert sich auch darum, dass diese kostenlose oder bezahlte Software funktioniert.

Man gibt an, dass 95% dieser Programme ohne Probleme das Update auf die Windows 10 Creators Update ohne Probleme „überstanden“ hat. Bei den restlichen 5% hat man die Software vorübergehend entfernt,, damit das Update durchlaufen kann. Man hat die Partner dann darüber informiert, welche Version kompatibel ist und welche nicht.

Für den Fall, dass ein Abo eines Bezahlprogrammes abläuft, hat man Benachrichtigungen in einem einheitlichen Stil in Windows 10 eingebaut, dass der Schutz bald ablaufen und erneuert werden muss. Oder dass man den Windows Defender nutzen kann. Getreu dem Satz „We believe in “always on” customer protection“

Scheinbar gehört Kaspersky nicht zu den Partnern von Microsoft. Sonst hätte er nicht so wettern müssen. Im letzten Absatz schreibt Microsoft dann wohl eine Botschaft an Kaspersky:

"Microsoft hat sich seit mehr als 20 Jahren aktiv mit unseren Antivirus-Partnern auf der ganzen Welt engagiert, um Windows-Nutzer vor der Entwicklung von Cyber-Bedrohungen zu schützen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit diesen Partnern auf unser gemeinsames Ziel, Kunden zu schützen."

Quelle: technet.microsoft.com/partnering-with-the-av-ecosystem-to-protect-our-windows-10-customers/

Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows Defender Antivirus – Schutz ist immer gegeben – Microsoft erklärt es in einem Beitrag
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Windows Defender Antivirus – Schutz ist immer gegeben – Microsoft erklärt es in einem Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.