Windows 10: Updates oder Treiberupdates ausblenden bzw. blockieren mit der wushowhide.diagcab

Mit Windows 10 kommen die automatischen Updates. Dagegen kann man (noch) nicht viel tun. Bei Treiber-Updates hilft bisher ein Script, um entscheiden zu können, welcher Treiber installiert werden soll und welcher nicht.
Siehe: Gerätetreiber Treibersoftware über Windows Update deaktivieren Windows 10.

Microsoft hat eine *.cab Datei, genauer gesagt die wushowhide.diagcab zur Verfügung gestellt, mit der man Updates oder Treiberupdates daran hindern kann, dass sie sich noch einmal über Windows Update installieren.

treiberupdates-verhindern-windows-10-1

Hat man nach einem Update, oder einem neuen Treiber Probleme, der über Windows Update gekommen ist, dann sollte man so vorgehen:
Probleme mit einem Treiber-Update:

  • Win + X Geräte-Manager aufrufen.
  • Gerät ausfindig machen und per Rechtsklick auf Deinstallieren klicken. Im nächsten Fenster bestätigen, dass auch der Treiber deinstalliert werden soll.
  • Weiter geht es dann mit der wushowhide.diagcab

Probleme mit einem Windows-update:

  • Win + X drücken / Programme und Features aufrufen. Links dann Installierte Updates anzeigen.
  • Das jeweilige Update ausfindig machen und deinstallieren.
  • Weiter geht es dann mit der wushowhide.diagcab

treiberupdates-verhindern-windows-10-2
Die wushowhide.diagcab nun starten und nach Problemen scannen lassen.

treiberupdates-verhindern-windows-10-3

Ist der Scan abgeschlossen hat man die Auswahl zwischen hide (Treiber oder Update die ausgeblendet und nicht mehr installiert werden sollen und show (Treiber oder Updates die ausgeblendet waren und nun wieder installiert werden sollen).

treiberupdates-verhindern-windows-10-4

Das ganze macht natürlich nur Sinn, wenn man Windows 10 noch starten, den abgesicherten Modus von Windows 10 bzw. in die erweiterten Startoptionen von Windows 10 kommt.

Hat ein Update oder Treiber-Update Windows 10 zerschossen, dann helfen nur noch die verschiedenen Reparaturmöglichkeiten unter Windows 10.

Info und Download:

 

Möchte man generell die Windows Updates unter Kontrolle haben, dann sollte man sich dies hier anschauen:

Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10

[Update]:
Windows 10 Updates und Treiber-Updates manuell installieren mit einem Script

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seite in den Favoriten:
Portal Windows 10 Deskmodder-Wiki
Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:
Windows 10 Deskmodder-Forum

Windows 10: Updates oder Treiberupdates ausblenden bzw. blockieren mit der wushowhide.diagcab
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “Windows 10: Updates oder Treiberupdates ausblenden bzw. blockieren mit der wushowhide.diagcab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.