Windows 11 Einstellungen: Home (Start) wird für Microsoft Account “Werbung” genutzt

Mitte April hatte Albacore in der Insider entdeckt, dass Microsoft an einer neuen Seite für die Einstellungen arbeitet. Diese wird Home, bei uns dann sicherlich Start genannt. Bislang sind in den Einstellungen unter Windows 11 die OneDrive, Office und weiteren Informationen verteilt.

Das will Microsoft in der neuen Einstellung dann wohl bündeln. In der aktuellen Canary konnte Albacore uns dies schon einmal zeigen. Gebündelt werden hier die Funktionen, die mit dem Microsoft-Konto möglich sind. Also Microsoft 365 (Office), OneDrive und oder der Abschluss des Microsoft Accounts. Bis wir Insider es testen können, wird sicherlich noch einiges dazu kommen.

Einige werden es sicherlich als Werbung bezeichnen. Aber solange Microsoft hier alles bündelt, soll es von Vorteil sein. Denn die Möglichkeit einzelne Abschnitte aus den Einstellungen auszublenden besteht immer noch. Im dritten Bild (Konten) ist gut zu sehen, dass Microsoft hier Microsoft 365 rausgenommen hat. Dafür werden Informationen eingeblendet, ob eine MS-Software keine Sicherheitsupdates mehr erhält. Eine Info, die schon eher unter Konto gehört.

Mal sehen, wann Microsoft vorhat, diese noch versteckte Änderung an alle zu verteilen.

Quelle: @thebookisclosed

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 Einstellungen: Home (Start) wird für Microsoft Account “Werbung” genutzt
zurück zur Startseite

12 Kommentare zu “Windows 11 Einstellungen: Home (Start) wird für Microsoft Account “Werbung” genutzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder