Open-Shell Menu 4.4.181 / 4.4.183 unterstützt die Windows 11 Starttaste und mehr

Das Open-Shell Menu für Windows 10 oder eher Windows 11 bietet eine Auswahl der Startmenüs von Windows 7, 8.1 oder 10. Falls einem das neue Startmenü von Windows 11 nicht so gefallen sollte. Jetzt gab es gleich zwei Updates kurz hintereinander.

In der derzeit aktuellen Version 4.4.182 (derzeit als Preview) wurde das Logo von Open-Shell geändert und wird jetzt auch so im Menü angezeigt. Davor wurden Verbesserungen vorgenommen. So wird jetzt die Windows 11-Starttaste unterstützt. Und unter Windows 11 die richtige Branding-Zeichenfolge angezeigt. Im Kontextmenü von Open-Shell wird jetzt die installierte Versionsnummer angezeigt. Aber es gab noch weitere Verbesserungen.

  • Die Nutzung des modernen Einstellungsordners von Open-Shell wird nicht mehr aufgezeichnet /verfolgt
  • Die Taskleiste wird bei der Einrichtung von mehreren Monitoren automatisch ausgeblendet
  • Windows Shell Experience Host wird nicht mehr in der Liste der häufig verwendeten Programme angezeigt

[Update 14.12.22]: Open Shell Menu 4.4.183 mit einem Bugfix

  • Korrigiert einen möglichen Crash der explorer.exe beim Öffnen von Ordnern aus dem Startmenü heraus

Info und Download:

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Open-Shell Menu 4.4.181 / 4.4.183 unterstützt die Windows 11 Starttaste und mehr
zurück zur Startseite

35 Kommentare zu “Open-Shell Menu 4.4.181 / 4.4.183 unterstützt die Windows 11 Starttaste und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder