Windows 11 Programme im Startmenü oder Taskleiste in verschiedene Ordner sortieren

Windows 11 hat uns die zusätzliche Taskleiste genommen und auch die Ordner im Startmenü, in denen man verschiedene Programme sortieren konnte. Aber es gibt auch eine altbewährte Lösung, mit einem Tool, dass uns schon aus Windows 7 Zeiten bekannt ist.

Mithilfe von dem kleinen portablen Tool StandaloneStack 2, das eigentlich für Dockleisten erstellt wurde, kann man sich einen oder verschiedene Ordner mit Programmen anlegen und diese sortiert in der Taskleiste oder auch im Startmenü anheften. Mit einem Klick wird dann entweder eine Liste mit den Programmen oder eine Rasteransicht angezeigt.

Hat man StandaloneStack 2 heruntergeladen und entpackt, startet man die StandaloneStack2.exe, um mal reinzuschauen. Man legt dann einen Ordner mit verschiedenen Verknüpfungen oder portablen Programmen, Ordner oder auch Bilder an. In StandaloneStack2.exe klickt man nun „New Stack“ an, vergibt einen Namen und verlinkt dann auf den angelegten Ordner.

Mal als Animation

Wie man die Ansicht haben möchte, muss man selbst auswählen. Möchte man die Farben ändern, dann setzt man oben unter „Overide default settings“ einen Haken. Jetzt kann man die Optionen für die einzelnen Stacks ändern.

Wenn ihr damit fertig seid, dann klickt ihr auf „Create Stack“ und danach auf „Create shortcut“ und lasst die Verknüpfung dann irgendwo erstellen, wo ihr möchtet. Mit einem Doppelklick, auf die Verknüpfung könnt ihr dann euer „Menü“ testen.

Solltet ihr damit nicht zufrieden sein, dann könnt ihr ganz einfach mit gedrückter Strg-Taste ein Doppelklick auf die Verknüpfung machen und die Einstellungen öffnen sich. Als Hinweis: Solltet ihr Änderungen vornehmen, dann beendet die StandaloneStack2.exe im Task-Manager erst. Ansonsten werden diese Änderungen nicht angezeigt.

Ist zwar am Anfang eine Fummelei, bis man alles so hat, wie man es möchte, aber dann hat man seine verschieden sortierten Bereiche für seine Programme. PS: Für den Test habe ich jetzt wahllos irgendwelche Programme reingezogen. Die Media Player App funktioniert nicht, wie ich eben festgestellt habe.

Info und Download:

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 Programme im Startmenü oder Taskleiste in verschiedene Ordner sortieren
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “Windows 11 Programme im Startmenü oder Taskleiste in verschiedene Ordner sortieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.