Windows 11 hat derzeit Probleme mit Aliase zum Starten von Apps

Einer App können Aliase hinterlegt werden. So kann man diese Apps schnell über „Ausführen“ (Windows-Taste + R) starten. Ein bekanntes Beispiel wäre für das Windows Terminal wt.exe. Aber das funktioniert derzeit nicht.

Das Problem ist derzeit in der Windows 11 22000.434, 22000.466 und auch in der Dev-Insider zu beobachten. Es liegt also nicht an eurer Windows Installation. Ein Versuch hier in beiden Systemen zeigte, dass die wt.exe (Windows Terminal) notepad.exe (Editor), mspaint.exe (Paint) nicht funktionieren. pbrush.exe hingegen startet Paint ohne Probleme.

Welche App welchen Alias hinterlegt hat, könnt ihr in den Einstellungen -> Apps -> Apps und Features -> Aliase für die App-Ausführung nachschauen und de-, bzw. aktivieren.
In der Registry sind diese hier hinterlegt:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths

Müssen wir also abwarten, wann Microsoft dieses Problem behebt, da es ja nur einige Aliase betrifft.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 hat derzeit Probleme mit Aliase zum Starten von Apps
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

10 Kommentare zu “Windows 11 hat derzeit Probleme mit Aliase zum Starten von Apps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.