Windows 11: WSA Toolbox installiert ähnlich wie die WSATools Android Apps und mehr

Über das Windows Subsystem for Android unter Windows 11 hatten wir schon berichtet. Damit wird man unter Windows 11 später dann Android Apps installieren können. Möglich macht es inzwischen schon die App WSATools und wer keine Apps mag auch die WSA Toolbox.

Über die WSA Toolbox kann einmal Windows Subsystem for Android unter Windows 11 installiert werden. Danach hat man dann auch die Möglichkeit, neben APK-Dateien auch den Aurora Store (inoffizieller Open Source Play Store) und oder auch der App Launcher installiert werden. Mit dem Aurora-Store hat man Zugriff auf eine Vielzahl von Android Apps, die dann unter Windows 11 laufen.

Die WSA Toolbox verwendet die HTA-HTML-Anwendungsplattform und VBS und wurde ganz einfach in eine exe-Datei verpackt. Die exe selber wollte nicht so richtig bei mir funktionieren (ist bei euch vielleicht anders), also hab die exe entpackt und die wsatoolbox.hta manuell gestartet.

Ist WSA gestartet und auch verbunden, kann man die WSA Toolbox starten und kann dann seine Aktion starten. Ich hab mir hier einmal den Firefox über den Aurora Store installiert. Es klappt alles ganz gut.

Wie voletro schreibt, wird es demnächst eine vollständige Überarbeitung geben. Aus Zeitmangel kann es aber noch etwas dauern. Trotzdem ein Grund das Projekt im Auge zu behalten. Denn gerade für diejenigen, die nicht gerne Apps installieren ist es ein guter Ersatz.

Info und Download:

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11: WSA Toolbox installiert ähnlich wie die WSATools Android Apps und mehr
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Windows 11: WSA Toolbox installiert ähnlich wie die WSATools Android Apps und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.