Windows Subsystem for Android – Microsoft bereitet den Start unter Windows 11 vor [2.Update]

Eigentlich hatten wir gehofft, dass das Windows Subsystem for Android (WSA) schon mit dem Start von Windows 11 kommt. Aber es wurde verschoben und wird demnächst in der Beta und Dev-Insider getestet, bevor es dann in die Windows 11 22000 kommt.

Heute hat Microsoft aber schon einmal interessante Details zum Windows Subsystem for Android veröffentlicht, die darauf hindeuten, dass wir es bald testen können im Dev-Kanal. Einige verlinkte Seiten sind aktuell noch offline. Neben den Voraussetzungen wie bspw. 8 GB Ram (empfohlen 16 GB) und eben Windows 11 muss man dann noch weitere Vorkehrungen treffen.

  • Installieren Sie den Amazon Appstore über den Microsoft Store. (Gibt es ja schon als „Platzhalter„)
  • Installieren Sie eine Android- oder Amazon-App zum ersten Mal aus dem Microsoft Store, wodurch auch der Amazon Appstore installiert wird.
  • Der Amazon Appstore erscheint dann im Windows 11-Startmenü und ist bei der Suche verfügbar und bietet einen ausgewählten Katalog von Android-Apps.

Also lassen wir uns einmal überraschen. Mehr dazu findet ihr auf der docs.microsoft/android/overview Seite und den weiteren Seiten dort.

[Update 20.10.21]: Nun hat auch Microsoft und auch Amazon selber einen Beitrag veröffentlicht, der die Vorteile von Windows Subsystem for Android (WSA) zeigt.

„Wir laden Sie dazu ein, dieses Produkt mitzugestalten, indem Sie Ihre Erfahrungen über den Feedback Hub teilen. Wir werden in den kommenden Monaten weitere Updates für dieses Feature im Rahmen des Windows-Insider-Programms veröffentlichen.

Die heutige Ankündigung signalisiert neue Möglichkeiten für Entwickler und Kreative unter Windows. Um einen guten Freund zu zitieren – heute ist Tag 1. Wir sind inspiriert von dem, was wir gemeinsam schaffen können.“

Wir konzentrieren uns derzeit darauf, diese erste Vorschau auf die jetzt veröffentlichte Version von Windows 11 im Beta-Kanal (Windows 11 Build 22000.xxx) in den USA bereitzustellen. Der Dev-Kanal arbeitet jetzt mit Builds aus einem neuen Entwicklungszyklus, der nicht mit dem übereinstimmt, was für die allgemeine Öffentlichkeit veröffentlicht wird, und wird die Vorschau von Android-Apps auf Windows 11 heute nicht erhalten. Wir wissen, dass Windows Insider im Dev Channel begeistert sind, Android-Apps unter Windows 11 auszuprobieren, und wir planen, ihnen die Vorschau zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung zu stellen.

[2. Update 5.11.21]: Gestern Abend hat Microsoft die Vorschau der Android Apps für Windows 11 auch im Dev-Kanal bereitgestellt. Aber auch hier US-Only. Scheint also der erste Start in der Beta gut verlaufen zu sein, dass man nun zwei Wochen später auch den Dev-Kanal mit einbezieht.

via: @h0x0d

Windows Subsystem for Android trotzdem installieren inkl. Android Apps

Auch wenn es derzeit nur US-only ist, lässt sich die App und auch Android APKs ohne Probleme unter Windows 11 22000 installieren. Wie es geht, haben wir euch hier beschrieben:

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows Subsystem for Android – Microsoft bereitet den Start unter Windows 11 vor [2.Update]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

18 Kommentare zu “Windows Subsystem for Android – Microsoft bereitet den Start unter Windows 11 vor [2.Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.