Android Apps als APK unter Windows 11 schon jetzt installieren (auch in Deutsch) [Update]: WSATools funktionieren nun

Gestern hat Microsoft die Installation von Android Apps und das Windows Subsystem for Android inklusive Amazon Store angekündigt. Offiziell „US-Only“ und nur Beta. Aber es lässt sich trotzdem alles installieren.

Als Erstes muss man die App Windows Subsystem for Android (WSA) installieren. Ist mit 1,2 GB nicht gerade ein Leichtgewicht. Danach kann man die Einstellungen aufrufen und auch den Ordner Dateien. Dort werdet ihr aber nicht weiterkommen. Denn es ist ja noch nichts installiert. Der Amazon Store blockiert derzeit noch damit, dass er in dieser Region nicht funktioniert.

Das hält uns aber nicht davon ab, trotzdem Android Apps als APK zu installieren. Mit dem kleinen Tool adbLink wird es alles um einiges einfacher. Hier mal der Ablauf in der Reihenfolge:

Installation von Android Apps als APK unter Windows 11

  • Windows Subsystem for Android als App herunterladen. Haben wir mal für euch hier hochgeladen.
  • Ansonsten wäre noch die Variante store.rg-adguard.net und von links nach rechts: ProductId | 9P3395VX91NR | Slow | und die MicrosoftCorporationII WindowsSubsystemForAndroid_1.7.32815.0_neutral_ _8wekyb3d8bbwe.msixbundle herunterladen und dann umbenennen.
  • Die Installation wird über PowerShell (als Administrator) ausgeführt. Add-AppxPackage -Path Leerzeichen und der Pfad zur msixbundle eintragen und Enter drücken.
  • [Update]: Ab hier reichen nun auch die WSA-Tools siehe weiter unten.
  • Nun über das Startmenü „Windows Subsystem für Android“ (WSA) starten und die Einstellungen öffnen, auf Dateien klicken und danach Entwicklermodus aktivieren und offen lassen
  • adbLink herunterladen und installieren.
  • adbLink starten. In den Einstellungen vom WSA nun auf IP-Adresse klicken und kopieren
  • Im adbLink die Console öffnen und adb connect eingeben und dahinter die kopierte IP hineinkopieren und Enter drücken.
  • Jetzt könnt ihr euch irgendeine interessante Android App herunterladen. (Gibt ja genügend Anbieter dafür) Ich hab mir mal den Brave Browser vorgenommen auf die Schnelle
  • Im adbLink nun Install APK anklicken und den Pfad zur App auswählen. Die App wird nun installiert und erscheint auch im Startmenü.

Das war es auch schon. Ihr könnt nun eure App starten und nutzen. Rafael hat mal eine Liste auf GitHub mit Apps bereitgestellt, die euch zeigt, welche Apps derzeit nicht oder nur teilweise funktionieren.

Also der Brave Browser funktioniert wirklich gut. Dann mal viel Spaß mit den Android Apps.

Danke auch an dieser Stelle an Xtreme21

[Update]: Inzwischen gibt es nun auch einen Weg, den Google Play Store und deren Apps zu installieren. Ist aber noch nicht wirklich für die „Allgemeinheit“. Das kommt sicherlich auch noch.

2. Update Wer die Android Apps als APK einfacher installieren möchte, kann die App WSATools von Simone Franco nutzen. Als Nachtrag: Simone hat mir gerade über Twitter mitgeteilt, dass die App derzeit noch nicht funktioniert. Also behaltet sie einfach im Auge

3. Update]: Die WSA-Tools können nun heruntergeladen werden und funktionieren auch ab Version 0.1.50. Was man braucht ist:

  • Das Android Subsystem aus dem Store oder das Appxbundle
  • ADB-Debugging aktiviert (Wird nach dem Start der App installiert)

Was macht die App:

  • Explorer-Integration für APK-Dateien: Doppelklick und Installieren drücken!
  • APK-Installation leicht gemacht: nur einen Klick entfernt.
  • Sie müssen ADB nicht installieren und seine Befehle nicht kennen. WSATools kümmert sich um alles!
  • Wenn Sie bereits das Plattform-Tools-Paket in Ihrem Verzeichnis haben, wird es dieses verwenden!
  • Weitere Funktionen folgen in Kürze!
WSATools
WSATools
Entwickler: ‪Simone Franco‬
Preis: Kostenlos

Sollte der Download über den Microsoft Store nicht funktionieren, dann:

  • store.rg-adguard.net aufrufen
  • Von links nach rechts: ProductId | 9n4p75dxl6fg | RP oder Slow | Haken anklicken
  • Jetzt die 54406Simizfo.WSATools 0.1.56.0 neutral f0x555vvp18ze.msixbundle herunterladen und installieren.

WSATools wollen immer die adb laden, ohne Erfolg Workaround

[Update 9.11.21.]: Das Problem wurde in der neuen Version 0.1.55 behoben. Der Workaround ist nicht mehr notwendig, bzw. kann rückgängig gemacht werden.

Es kann bei einigen vorkommen, dass die App immer versucht die adb Tools zu laden. Dafür gibt es eine Lösung.

  • Im Fenster wird auf die Google-Seite verwiesen. Hier die platform-tools (Windows) herunterladen und irgendwo entpacken, wo sie nicht gelöscht werden.
  • Rechtsklick auf den Ordner platform-tools -> Als Pfad kopieren
  • In die Suche der Taskleiste nun Umgebungsvariablen für dieses Konto bearbeiten eingeben und starten
  • Im oberen Feld Path markieren und auf Bearbeiten klicken
  • Im neuen Fenster Neu anklicken
  • Hier nun den Pfad hineinkopieren vom Ordner, aber die Anführungszeichen entfernen.
  • Irgendwo in das Feld klicken und dann auf OK

Jetzt können die WSA-Tools gestartet werden und es öffnet sich ein Fenster, damit ihr die apk-Datei auswählen könnt.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Android Apps als APK unter Windows 11 schon jetzt installieren (auch in Deutsch) [Update]: WSATools funktionieren nun
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

83 Kommentare zu “Android Apps als APK unter Windows 11 schon jetzt installieren (auch in Deutsch) [Update]: WSATools funktionieren nun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.