Windows 11: In der Taskleiste Platz sparen, indem man die Icons im Infobereich stapelt

Windows 11 und die neue Taskleiste ist ja so eine Sache für sich. Derzeit hat man für den Info-Bereich (Systray) die Möglichkeit alle Icons anzeigen zu lassen. Man muss sie manuell aus dem Menü (Pfeil nach oben) herausziehen.

Hat man nun aber viele Icons, die im Systray zu sehen sind, dann nimmt das viel Platz ein. Markus hat eine Möglichkeit gefunden, die Icons übereinander zu stapeln. Also es werden zwei in einer Reihe angezeigt. Möglich macht es eine Änderung in der Registry.

Den Eintrag StuckRects3 kennen wir ja schon durch den Tweak, die Taskleiste unter Windows 11 nach oben zu setzen. Und hier kann auch die Änderung für die Icons im Systray vorgenommen werden. Und auch aus Windows 10 ist dieser Eintrag schon bekannt. Denn durch die Änderung wird die Taskleiste in doppelter Höhe angezeigt. Da dies unter Windows 11 nicht möglich ist, werden wenigstens die Icons im Info-Bereich der Taskleiste übereinander, also gestapelt angezeigt und man spart Platz in der Taskleiste.

Wir haben es einmal als Tutorial ins Wiki ausgelagert, da es sich hier nicht um einen temporären Tweak handelt.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11: In der Taskleiste Platz sparen, indem man die Icons im Infobereich stapelt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

11 Kommentare zu “Windows 11: In der Taskleiste Platz sparen, indem man die Icons im Infobereich stapelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.