Backup Start Menu Layout 1.5 unterstützt nun auch das Windows 11 Startmenü

Backup Start Menu Layout ist ein kleines portables Tool von Sordum, mit dem man ein Backup vom Startmenü machen kann. Wir hatten 2018 über die erste Version schon einmal darüber berichtet.

Mit der neuen Version wird nun nicht nur Windows 10, sondern auch Windows 11 unterstützt. Die Anwendung ist recht einfach. Hat man das Tool heruntergeladen und entpackt, startet man die BackupSML_x64.exe. Dann kann man über Datei, oder per Rechtsklick ein neues Backup erstellen. Dieses wird dann im entpackten Ordner „Menu Layouts“ gespeichert. Umbenennen kann man es über den Menüpunkt Bearbeiten.

Hat man nun Änderungen vorgenommen, kann man das erstellte Backup ganz einfach über Bearbeiten, oder auch per Rechtsklick zurückspielen. Und es sieht wieder so aus, als wenn man keine Änderungen vorgenommen hat. Hat man zum Beispiel viele portable Programme auf einer anderen Partition und diese im Startmenü verlinkt, so kann man auch ein Backup erstellen, Windows 10 oder 11 neu installieren und das Backup zurückspielen. Nur eben die Pfade zum Programm müssen stimmen.

Die weiteren Verbesserungen im Backup Start Menu Layout 1.5

  • Bestätigungsmeldung für die Option „Startmenü zurücksetzen wurde hinzugefügt
  • Einige Code-Verbesserungen wurden vorgenommen
  • Einige kleinere Bugs wurden behoben

Info und Download:

Danke an Holgi für den Hinweis.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Backup Start Menu Layout 1.5 unterstützt nun auch das Windows 11 Startmenü
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

11 Kommentare zu “Backup Start Menu Layout 1.5 unterstützt nun auch das Windows 11 Startmenü

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.