Microsoft Edge: Suchmaschine in der Adresszeile per Doppelklick aktivieren

Im Microsoft Edge kann man über die Adresszeile ganz bequem in verschiedenen Suchmaschinen seine Begriffe suchen. Wir hatten euch schon gezeigt, wie man es noch einfacher machen kann.

Das hatte aber einen Nachteil. Hatte man nun Duck für DuckDuckgo eingegeben und will nun ganz einfach in der Adresszeile Duck dich eingeben (mir fällt gerade nichts Besseres ein), so ist nach dem Leerzeichen gleich die Suchmaschine angesprungen. Das hat Microsoft aktuell in der Canary nun durch eine Flag geändert. Dafür ist nun die Flag „Omnibox Double-Space Keyword Triggering“ (#omnibox-double-space-keyword-triggering) hinzugefügt worden.

In den edge://flags/ einfach nach Omnibox Double suchen und die Flag aktivieren. Nach einem Neustart gibt man dann den Buchstaben oder das Wort für die Suchmaschine ein und danach zwei Leerzeichen und die Suchmaschine erscheint. Man kann nun sein Wort oder Wörter eingeben und suchen lassen. Hier mal als Animation:

Eine weitere neue Flag ist die „Omnibox Pedals batch 2“. „Aktivieren Sie den zweiten Satz von Omnibox Pedal suggestions (Sync, etc.). Dieses Flag hat keine Auswirkung, wenn nicht auch „Omnibox Pedal suggestions“ aktiviert ist.“

Damit lassen sich weitere Einstellungen direkt über die Adresszeile öffnen. Wir hatten damals schon darüber berichtet. Die Funktion wurde im Google Chrome und nativ im Microsoft Edge integriert. Mal sehen wie komfortabel das noch wird.

Danke für die Info an Raj Raja.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge: Suchmaschine in der Adresszeile per Doppelklick aktivieren
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Microsoft Edge: Suchmaschine in der Adresszeile per Doppelklick aktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.