Microsoft Edge ohne weitere Updates, da die Hardware nicht mehr unterstützt wird [Update]

Gestern hatte Microsoft bekannt gegeben, dass man im April den alten Edge aus Windows 10 entfernen wird. Blöd nur, wenn man noch mit älterer Hardware unterwegs ist.

Dann kann es durchaus passieren, dass man eine Meldung erhält, dass bald kein Update mehr möglich ist. „Dieser Computer wird bald keine Microsoft Edge-Updates mehr empfangen, da seine Hardware nicht mehr unterstützt wird.“ Diese Meldung hat uns jetzt Javora in unserem Forum mitgeteilt.

Es läuft bei ihm die aktuelle Windows 10 Version, aber wie es aussieht, wird der AMD Athlon 64 3800+ bald nicht mehr unterstützt. Das würde dann auch den Chrome betreffen, da die Vorgaben wie es aussieht von Chromium kommen. Die Systemanforderungen für den Edge und auch Chrome sind sehr allgemein gehalten.

Also falls bei euch diese Meldung erscheinen sollte, werden hier die Voraussetzungen für Chromium umgesetzt und haben so weit nichts mit Microsoft oder Google zu tun. Javora selber will nun erst einmal prüfen, ob diese Blockierung der Updates auch im portablen Edge auftauchen.

Ansonsten bliebe dann nur ein Wechsel des Browsers, oder neue Hardware. Wobei es schon seltsam ist, dass Windows 10 brav funktioniert, aber ein Browser nicht mehr will.

Als Nachtrag: Wie schon im Forum vermutet, liegt es an der fehlenden SSE3 Unterstützung der CPU. DK2000 hat dazu einen Test in der VM vorgenommen und dieselbe Fehlermeldung mit dem Edge 32-Bit und 64-Bit erhalten.

Noch wird zum Beispiel beim Opera und auch Bave SSE2 vorausgesetzt. Mal sehen, wie lange noch, da diese ja auch auf Chromium basieren.

Update In einem Chromium Gerrit wird beschrieben, dass SSE3 und SSSE3 auf x86 Plattformen zur Voraussetzung werden. Derzeit wird nur eine Warnung auf der chrome://settings/help Seite angezeigt. Es wird also alle Chromium Browser, wie Google Chrome, Microsoft Edge, Vivaldi, Opera, Brave etc. betreffen. Wann die Updates nun komplett eingestellt werden, wurde noch nicht geschrieben.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge ohne weitere Updates, da die Hardware nicht mehr unterstützt wird [Update]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

53 Kommentare zu “Microsoft Edge ohne weitere Updates, da die Hardware nicht mehr unterstützt wird [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.