Microsoft Edge unterstützt jetzt Notizen in PDF-Dateien

Wer den alten Microsoft Edge Browser genutzt hat, kennt die Funktion. Nun hat auch der neue Edge (Chromium) die Funktion, eine Notiz in eine PDF-Datei hinzuzufügen spendiert bekommen.

Aktuell ist es in der Canary und Dev Version, wird dann aber später auch in der Beta und Stable erscheinen. Alles, was man machen muss, ist ein Textabschnitt in der PDF-Datei zu markieren und dann per Rechtsklick „Kommentar hinzufügen“ anklicken. Nun geht eine kleine „Sticky Note“ auf und man seinen Text hineinschreiben und es mit dem Haken rechts bestätigen, oder links in die Mülltonne kloppen.

Inzwischen hat Microsoft bei den PDF-Dateien schon einiges umgesetzt, was wir vom alten Edge her kennen. Die Menüleiste für die PDF-Dateien füllt sich mehr und mehr von Version zu Version. Hier noch einmal als Animation:

via: Leopeva

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge unterstützt jetzt Notizen in PDF-Dateien
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Microsoft Edge unterstützt jetzt Notizen in PDF-Dateien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.