KB4541302 – Microsoft Edge Update über Windows Update wird langsam ausgerollt

Heute Nacht hat Microsoft über Twitter bekannt gegeben, dass man mit dem Rollout des Microsoft Edge als Windows Update (KB 4541302) begonnen hat. Durch dieses Update wird der alte Edge durch den neuen Edge (Chromium) ersetzt.

Den Anfang macht der Release Preview Ring, der derzeitig noch mit der Windows 10 1909 unterwegs ist. Wer also die Home oder Pro hat sollte einmal Windows Update ausführen. Voraussetzung ist, dass der neue Microsoft Edge (Stable) noch nicht installiert war.

Nach und nach wird dann der neue Edge dann an alle Verteilt. Die Windows 10 Enterprise und Education wird dieses Update noch nicht automatisch erhalten. Hier ist man den Wünschen der Kunden nachgekommen.

Wer den neuen Microsoft Edge nicht als Update bekommen möchte, kann ihn blockieren. Die Anleitung dazu hatten wir hier schon beschrieben. Wer nicht warten möchte, kann sich den Edge Stable auch jetzt schon installieren. Dieser blendet den alten Edge aus und der neue wird dann integriert.

Sollten wir die Download-Links für die KB4541302 „ergattern“ werden wir die Links dann hier reinsetzen.

Manueller Download der KB4541302

Nebenbei bemerkt: Microsoft hat die Stable auf die 80.0.361.62 aktualisiert und die Sicherheitslücken, die schon im Google Chrome geschlossen wurden auch behoben.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

KB4541302 – Microsoft Edge Update über Windows Update wird langsam ausgerollt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

33 Kommentare zu “KB4541302 – Microsoft Edge Update über Windows Update wird langsam ausgerollt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.