Microsoft Edge als Update (KB4541301, KB4541302 und KB4559309) nun offiziell bekanntgegeben

[Update 13.06]: Microsoft hat die KB4559309 nun auf die Server gepackt. Sollte also nicht mehr lange dauern. Wer den Microsoft schon jetzt installieren möchte, findet die Downloadlinks in diesem Beitrag.

Microsoft hat schon Anfang Mai damit begonnen den Microsoft Edge als Update (KB4541301, KB4541302 und KB4559309) für Windows 10 2004, 1909, 1903 auszurollen. Aber auch für die Windows 10 1809 und 1803 wird der neue Edge als Update angeboten werden und ersetzt damit den alten Edge.

Eine Zusammenfassung für alle Versionen hatte Microsoft schon am 27.05. freigegeben. Nun folgen die einzelnen Beschreibungen für die Windows 10 1909 / 1903 sowie 1809 / 1803. Wobei die KB4559309 die KB4541301 und KB4541302 ersetzt.

Das Update kommt über Windows Update und ist nicht im Update Katalog zu finden. Während bis zur Windows 10 1909 nur eine Microsoftedgestandaloneinstaller.exe für x86 und x64 bereitgestellt wird, bekommt die Windows 10 2004 auch eine ARM-Version.

Vor- und Nachteil Edge als Update oder selbst installieren

Wird der Microsoft Edge manuell installiert, so kann man den Edge (Chromium) wieder deinstallieren und der alte Edge (Edge Legacy) wird wieder im System aktiviert. Anders dagegen, wenn der Edge über Windows Update installiert wird. Dieser lässt sich dann nicht mehr deinstallieren.

Info:

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge als Update (KB4541301, KB4541302 und KB4559309) nun offiziell bekanntgegeben
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

20 Kommentare zu “Microsoft Edge als Update (KB4541301, KB4541302 und KB4559309) nun offiziell bekanntgegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.