Microsoft Edge (Chromium) wird über ein Update verteilt – Kann aber blockiert werden

[Update]: Der Registryeintrag, um die Microsoft Edge Installation zu verhindern, bezieht sich nur auf die KB4559309. Auf das Feature-Update KB4562830 Windows 10 2009 (20H2) mit integriertem Edge hat dies keine Auswirkung.

[Original]: Mitte Januar soll der Microsoft Edge (Chromium) Browser in der Stable Version verteilt werden. Dies wird über ein Update geschehen. Bedeutet: Alle Rechner ab Windows 10 1803 (RS4) werden, wenn alle aktuellen Updates installiert sind, den neuen Edge Browser bekommen.

Wer die Stable schon installiert hat, wird die Vorgehensweise ja schon mitbekommen haben. Der Edge Chromium ersetzt den alten Edge im Startmenü, in der Taskleiste und übernimmt auch alle Funktionen. Der alte Edge selber bleibt versteckt im System erhalten.

Aktuell lässt sich der Edge (Final) ja ganz normal deinstallieren. Danach steht der alte Edge wieder wieder zur Verfügung. Microsoft selber hat aber auch einen automatischen Blocker für den neuen Edge bereitgestellt. mit dem Eintrag in der Registry unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\EdgeUpdate

mit dem Schlüssel (DWORD-Wert 32-Bit) DoNotUpdateToEdgeWithChromium kann der Chromium Edge mit dem Wert 1 blockiert werden. 0 oder löschen des Keys bewirkt, dass das Update stattfinden kann.

Die MicrosoftEdgeChromiumBlockerToolkit.exe wird per Doppelklick entpackt und man kann dann die EdgeChromium_Blocker.cmd ausführen. Diese ist für lokale und auch Remote-PCs geeignet. Ist der Edge Stable schon installiert, wird die *.cmd nicht ausgeführt.

Alles weitere dazu findet ihr unter docs.microsoft.com/microsoft-edge-blocker-toolkit

Danke an Abbodi

Info und Download

Microsoft Edge (Chromium) wird über ein Update verteilt – Kann aber blockiert werden
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

32 Kommentare zu “Microsoft Edge (Chromium) wird über ein Update verteilt – Kann aber blockiert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.