WordPad: Microsoft testet Hinweise auf Office Online

Microsoft experimentiert immer mal wieder mit Einblendungen in verschiedenen Apps, die auf andere Microsoft-Dienste hinweisen – wir hatten ja bereits mehrfach darüber berichtet. Nun testet man in WordPad also Hinweise auf Office Online.

Werbung im Betriebssystem – das mag zwar immer noch etwas ungewohnt sein, aber daran wird man sich gewöhnen müssen. Dafür verlangt Microsoft ja von einem Privatnutzer eigentlich auch kein Geld für Windows 10.

WordPad: Microsoft testet Hinweise auf Office Online
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

23 Kommentare zu “WordPad: Microsoft testet Hinweise auf Office Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.