Windows 10 17618 – Skip Ahead Tabs im Datei Explorer

Nun hat es doch etwas länger gedauert, als erwartet. Aber nun können (einige, nicht alle) die Insider die neue Redstone 5 (1809) im Skip Ahead Ring testen. Microsoft hat die Windows 10 17618, genauer gesagt die 17618.1000 rs_prerelease kompiliert am 2.März zum Download bereitgestellt. Ein großer Sprung gegenüber der ersten Version.

Wir werden auch für diese Version wieder versuchen, die ISO Dateien zu sammeln und euch bereitzustellen. [Update] Hier der Link zur 17618 ISO Ein Dank schon einmal an alle die helfen und ihre Zeit opfern. Solltet ihr eine Frage zur Insider haben, dann könnt ihr auch gerne unser Windows 10 Insider Forum nutzen.. Dort können wir euch gezielter helfen.

Die Tabs im Datei Explorer können wir nun endlich testen. Diese werden über die Sets in der explorer.exe eingebunden. Sicherlich wird dies nur ein Test sein. Man will aber hoffen, dass dieses Feature beibehalten wird. Immerhin warten viele schon seit Jahren auf dieses Feature. Das ist das Spanennde an den neuen Build einer neuen Version.

Unterstützt werden Desktop Programme (Win32) wie Notepad, Eingabeaufforderung und PowerShell für einen ersten Test. Apps können aus der Registerkarte heraus gestartet werden. UWP-Apps werden im gleichen Fenster gestartet.

  • Strg + Win + Klick auf Programm öffnet es im neuen Tab
  • Oder Strg + Doppelklick auf ein Programm oder Ordner öffnet es im neuen Tab
  • Strg + Win + Tab – Wechseln Sie zum nächsten Tab.
  • Strg + Win + Umschalttaste + Tab – wechselt zum vorherigen Tab.
  • Strg + Win + T – öffnet eine neue Registerkarte.
  • Ctrl + Win + W – aktuelle Registerkarte schließen.

Bekannte Probleme in der Windows 10 17618

  • WICHTIG: Der Microsoft Store kann nach dem Upgrade auf diese Build komplett kaputt gehen oder ganz verschwinden.
  • Wenn Sie Einstellungen öffnen und auf Links zum Microsoft Store oder Links in Tipps klicken, stürzen die Einstellungen ab. Dazu gehören auch die Links zum Abrufen von Themes und Schriften aus dem Microsoft Store.
  • Wenn Sie versuchen, eine Datei zu öffnen, die nur von OneDrive online verfügbar ist und die noch nicht auf Ihren PC heruntergeladen wurde (markiert mit einem grünen Häkchen im Datei-Explorer), könnte Ihr PC einen GreenScreen (GSOD) bekommen. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf diese Dateien klicken und „Immer auf diesem Gerät bleiben“ wählen.

Wichtige Verbesserungen in der Windows 10 17618

  • Das Problem im Microsoft Edge und dem Öffnen einer PDF-Datei wurde behoben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass UWP-Anwendungen manchmal als kleine weiße rechteckige Kästchen gestartet wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Einstellungs-Tile keinen Namen hatte, wenn Sie es an Start angeheftet haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass alle Dropdown-Menüs in den Einstellungen leer angezeigt wurden, bis sie angeklickt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Einstellungen abstürzen konnten, nachdem Sie zu den Soundeinstellungen navigiert und diese verlassen haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Beschriftungen von Dateien auf dem Desktop ihre Symbole überlappen.
  • Wir haben das Wartungscenter aktualisiert, so dass Benachrichtigungen jetzt mit einer eingeblendeten Animation angezeigt werden, wenn Sie es öffnen.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Drücken und Festhalten einer Karte in der Zeitachse die entsprechende Anwendung öffnete, anstatt ein Kontextmenü aufzurufen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Offline-Scan von Windows Defender in den letzten Builds nicht funktionierte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Ziffernblock der Touch-Tastatur den Punkt als Dezimaltrennzeichen für Länder anzeigt, die das Komma als Dezimaltrennzeichen verwenden.
  • Alle weiteren Verbesserungen: blogs.windows

    Windows 10 Tutorials und Hilfe

    Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows 10 17618 – Skip Ahead Tabs im Datei Explorer
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

32 Kommentare zu “Windows 10 17618 – Skip Ahead Tabs im Datei Explorer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.