Windows 10 14986 mit Fehlermeldungen 0x80240031 0x8024401f 0x800700c1 – Lösung

Es kann nicht immer alles glatt laufen, wenn man das Update von einer vollen esd auf die neue Funktion der Unified Update Plattform umstellt. Im englischen Answer-Forum häufen sich die Meldungen, dass es Probleme beim Update von einer älteren Insider auf die neue Windows 10 14986 gibt. Hier kommen aber auch verschiedene Fehlermeldungen. Aber das ist auch logisch. Denn jeder Rechner ist anders.

Ein Reboot hat bei vielen nicht geholfen. Aber es gibt ja noch andere Methoden. Auch mich hat es erwischt mit der Fehlermeldung 0x800700c1.

Lösung: Microsoft hat nun die WindowsUpdate.diagcab bereitgestellt, die identisch sein sollte mit der schon verlinkten WindowsUpdateDiagnostic.diagcab.
Wer es manuell machen möchte:

  • Eingabeaufforderung als Administrator starten und nacheinander eingeben:
  • net stop bits
  • net stop wuauserv
  • net stop appidsvc
  • net stop cryptsvc
  • Del „%ALLUSERSPROFILE%\Application Data\Microsoft\Network\Downloader\qmgr*.dat“

KB971058

Der einzige Workaround derzeit ist, dass man den Update-Cache leert. Egal ob über die Eingabeaufforderung oder über die WindowsUpdateDiagnostic.diagcab.

Die einzelnen Vorgehensweisen findet ihr bei uns im Wiki. Windows Update reparieren Windows 10

Einer von euch auch betroffen?

Sollten wir noch andere Möglichkeiten finden, werden wir den Beitrag aktualisieren.

(Update) Bei mir hat es nun über die Bereinigung des Update-Caches geklappt.

Weitere Infos zur neuen Insider Version: Windows 10 14986 für den PC steht für die Insider zum Download bereit

Weitere Informationen zu Windows 10

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seiten in den Favoriten:

Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:

Quelle: answers.microsoft

Windows 10 14986 mit Fehlermeldungen 0x80240031 0x8024401f 0x800700c1 – Lösung
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Windows 10 14986 mit Fehlermeldungen 0x80240031 0x8024401f 0x800700c1 – Lösung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.