Twitter – Update für Windows 10 App

Twitter Windows 10

Twitter hat für seinen gleichnamige Kurznachrichtendienst-App für Windows 10 und Windows 10 Mobile ein Update veröffentlicht. Mit diesem hat Twitter die Möglichkeit eingeführt sich selbst zu retweeten, mehr aber erstmal nicht.

Persönlich würde ich vermuten, dass es auch wieder einige Fehlerbehebungen und kleinere Ausbesserungen von optischen Makeln gab. Und wer nicht weiß, was Twitter ist, bzw. was die App kann, hab ich hier die Store Beschreibung:

"Twitter ist eine Gratis-App, mit der Du mit Anderen in Verbindung treten, Dich äußern und mehr über Dinge erfahren kannst, die Dich interessieren. Sieh Dir an, worüber Deine Lieblingsprominenten und -sportler reden. Sei unter den Ersten, die topaktuelle Neuigkeiten erfahren. Blicke hinter die Kulissen bei der Oscar-Verleihung, Konzerten, Sportveranstaltungen und mehr. Beteilige Dich dann am Gespräch: Twittere Deine eigenen Texte, Fotos und Videos an Deine Follower – und vielleicht hast Du am Ende sogar ein paar neue Fans. Wenn irgendetwas auf der Welt passiert, dann passiert es auf Twitter.

  • Teile Dich selbst anhand von Texten, Bildern, Emojis, Emoticons, Videos, GIFs und Vines mit.
  • Erhalte augenblicklich brandaktuelle Nachrichten, indem Du Hashtags wie #Eilmeldung oder Accounts wie @tagesschau folgst.
  • Sieh hinter die Kulissen von exklusiven Events, wie den Oscars, dem Super Bowl oder der Weltmeisterschaft.
  • Benutze Hashtags (wie z.B. #Hundewelpen), um weitere Tweets zu Themen, die Du magst, zu finden.
  • Beginne ein Gespräch mit Leuten, die Dich interessieren, einschließlich Prominente, wie z.B. Kim Kardashian, Patrick Stewart und den Astronauten Chris Hadfield."
Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter Inc.
Preis: Kostenlos
Twitter – Update für Windows 10 App
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.