WhatsApp Beta kann jetzt „fett“ & „kursiv“

Wer Nutzer der Beta-Version vom beliebten WhatsApp Messenger ist, bekommt in der Regel vorweg Zugriff auf kommende Funktionen. So nun auch in der aktuellsten Beta von WhatsApp. Zwar keine großartige Neuerung aber eine Erwähnung wert – ihr könnt jetzt Texte „fett“ & „kursiv“ darstellen lassen.

2016-03-17-09_52_18

Für kursiven Text setzt man den seinen Text in Unterstriche und für fett dargestellten Text setzt man seinen Text in Sterne. Anschließend sollte das entsprechende Ergebnis beim Chatpartner ankommen – sofern dieser auch die Beta nutzt.

WhatsApp Beta kann jetzt „fett“ & „kursiv“
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “WhatsApp Beta kann jetzt „fett“ & „kursiv“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.