Windows 8 auf Windows 8.1 updaten oder neu installieren – Was ist besser

windows-8-auf-8.1-update-oder-neuinstallationWie wir alle wissen, kommt die Windows 8.1 für Windows 8 User als Update über den Windows Store am 17.Oktober.
Einige von euch werden sicherlich auch eine DVD oder ISO haben, um Windows 8.1 upzudaten oder neu zu installieren. Der Windows 8 Schlüssel ist auch für Windows 8.1 gültig.
Um Windows 8.1 mit einem Windows 8 Schlüssel zu installieren, muss aber erst mit einem Dummy-Key installieren, danach mit dem Windows 8 Key aktivieren.
Siehe:Windows 8.1 clean mit dem Schlüssel, Key von Windows 8 installieren

Wie geht man am besten vor:

Gleich vorneweg: Eine Neuinstallation ist einem Update immer vorzuziehen. Egal ob man nun die Programme neu installieren muss. Ein sauberes System ist in jedem Fall besser. Auch wenn die Updates in letzter Zeit doch besser geworden sind.
Siehe:
Umzug auf Windows 8.1 mit ein paar Tricks und Kniffe

Windows 8.1 als Update über den Windows Store

Bevor man ein Update macht, sollte man den Rechner nach problematischen Programmen durchforsten und am besten deinstallieren.
Im Test habe ich zum Beispiel den Windows 8 UXThemepatcher und auch Skip Metro Suite deinstalliert.
Ersteres hat ein Update erhalten, zweites ist nicht mehr notwendig, da man nun direkt zum Desktop starten im System einstellen kann.

Nach einem Neustart, kann man nun über den Windows Store das Update installieren.
Hinweis: Den Store Update konnte ich natürlich noch nicht ausführen.

Windows 8.1 als Upgrade direkt von der DVD starten

Direkt von der DVD funktioniert nur von x64 zu x64 oder x32 zu x32. Nicht von einer x32 (x86) auf x64 oder umgedreht .

Startet man die Setup.exe direkt von der DVD im laufenden Betrieb von Windows 8, wird nach der Seriennummer von Windows 8.1 gefragt.
Hat man die eingegeben, muss man nur den Anweisungen folgen. Wichtig dabei ist die Auswahl, ob man die Eigenen Dateien und Einstellungen behalten möchte oder nicht.

Auch ein Wechsel der Sprache von deutsch auf englisch oder englisch auf deutsch ist kein Problem.
Windows warnt in einem Fenster, dass die Sprache geändert wird. Hier einfach auf OK, drücken und weiter.

Danach fängt Windows 8.1 an sich zu installieren. Das kann je nachdem eine Weile dauern. Also Käffchen machen und zuschauen. Zwischenzeitlich startet Windows 8.1 dann neu.

Die Einstellungen Express oder Angepasst, sowie mit einem Microsoft-Konto installieren oder mit einem Lokalen Konto, sind gegenüber Windows 8 fast gleich geblieben.
[stextbox id=“info-dm“ mode=“css“ shadow=“true“]

Siehe: Windows 8.1 ohne Microsoft Account (Lokalem Konto) installieren[/stextbox]

Hatte man vorher ein Microsoft-Konto und möchte nun das Update in ein lokales Konto umwandeln, muss man neu installieren.
Auch das Kappen der Internetverbindung brachte bei meinem Versuch kein Erfolg.

Ist Windows 8.1 fertig mit der Installation, wird alles was nicht übernommen werden konnte im Ordner Windows.old gespeichert. So auch viele Profile-Ordner z.B. für Thunderbird und anderen Programmen.

[stextbox id=“info-dm“ mode=“css“ shadow=“true“]

Siehe auch: Windows.old Ordner nach einer Installation löschen[/stextbox]

Nach der Installation bleiben die Konten, Eigenen Dateien erhalten. Installierte Programme landen wie gesagt im Ordner Windows.old und müssen (bis auf die portablen Programme) neu installiert werden.
Alle Apps muss man über den Store neu installieren.
Store öffnen, rechts klick in den Store und oben erscheint dann die Auswahl deiner Apps.

Hatte man vorher das MediaCenter installiert, muss man es nach dem Update auf Windows 8.1 wieder neu installieren. Die Seriennummer (Key) vom Windows 8 MediaCenter ist auch unter Windows 8.1 gültig.

Windows 8.1 als Inplace Upgrade über Windows 8 installieren

Ein Windows 8 Inplace Upgrade als Reparaturfunktion, dürfte vielen schon bekannt sein.
Siehe: Windows 8 Reparatur mit einem Inplace Upgrade
Da Microsoft Windows 8.1 als Update bezeichnet, hat mich die Neugier gepackt und ich habe probiert ob man so auch Windows 8.1 installieren kann.

Also DVD eingelegt D:/sources/setup.exe doppelt angeklickt und gestartet.

Pech, funktioniert nicht.

Windows 8.1 Final (RTM) über eine Windows 8.1 Preview installieren

▪ DVD oder ISO entpacken
▪ Im Ordner sources die cversion.ini mit einem Editor öffnen
▪ Den Inhalt ändern und abspeichern von:
[HostBuild]

MinClient=9458.0

MinServer=9458.0

in

[HostBuild]

MinClient=9431.0

MinServer=9431.0

Nun die Setup.exe im laufenden Betrieb starten

Wer sich das nicht traut, sollte das cversion.ini Removal Utility benutzen.
▪ cversion.ini Removal Utility
▪ Iso auswählen und das Tool entfernt die cversion.ini

Nun kann man die Windows 8.1 ISO als Update über die Windows 8.1 Preview installieren.

Programme und Apps bleiben so erhalten.

Als Hinweis noch für diejenigen die von der Core zur Pro wechseln wollen., aber der Key im Bios fest verankert ist.

Hier muss man auch erst eine ei.cfg oder PID.txt erstellen und diese in die DVD / ISO integrieren.

[stextbox id=“info-dm“ mode=“css“ shadow=“true“]

Siehe:
Laptop mit vorinstalliertem Windows 8 (Core) trotzdem auf Windows 8 Pro upgraden
Windows 8 ohne Key Seriennummer installieren [Update]
Seriennummer (Key) wechseln ohne Neuinstallation

[/stextbox]

Das solls erst einmal gewesen sein. Jetzt hab ich vom Installieren auch erst einmal die Nase voll.

Sollte es mit der Zeit noch weitere Informationen zum Installieren von Windows 8.1 geben, werden wir unser Tutorial im Wiki aktualisieren.

[stextbox id=“update“ mode=“css“ shadow=“true“]

Windows 8.1 als Update oder Neuinstallation installieren

[/stextbox]

Mehr interessante News für Windows 8.1 bei uns im Blog in der Kategorie Windows 8.1

Interessante Tutorials bei uns im Wiki: Portal:Windows 8.1

Windows 8 auf Windows 8.1 updaten oder neu installieren – Was ist besser
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Windows 8 auf Windows 8.1 updaten oder neu installieren – Was ist besser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.