Windows 11 25197 als neue Insider im Dev-Kanal mit Tablet-optimierter Taskleiste [Update: Microsoft hat die ISO bereitgestellt]

Heute sind die Insider im Dev-Kanal wieder an der Reihe und Microsoft stellt die Windows 11 25197.1000 als neue Insider-Build bereit. Genauer ist es die 10.0.25197.1000 rs_prerelease. Erstellt wurde diese Version am 2.09.2022.

Mit der letzten Insider gab es ja schon eine Vielzahl an Verbesserungen. Mal sehen, ob in dieser Version wieder ein paar versteckte Funktionen enthalten sind, die so nach und nach „ausgegraben“ werden. [Update]: Es sind wirklich versteckte Funktionen enthalten. [/Update] Wir werden euch natürlich die ISO wieder zur Verfügung stellen. Den Link stellen wir dann wie immer als Update hier in den Text. [Update]: Da ist der Link zu den ISOs auch schon.

Als neue Funktion wird die Touch-optimierte Taskleiste wieder eingeführt. Diese wird automatisch bei 2-in-1-Geräten aktiviert. Auch PCs und Laptop hat diese Einstellung keine Auswirkung. Wir hatten schon vorab darüber berichtet.

Auch der Info-Bereich (Systray) wurde dadurch wieder zurückgestuft. Ein verschieben von Symbolen ist derzeit nicht möglich. Microsoft arbeitet aber daran.

  • Einstellungen Wir beginnen mit der Einführung von animierten Symbolen und Darstellungen in der Einstellungen-App. Mit den animierten Symbolen in der Navigationsleiste setzen wir unsere Motion-Design-Prinzipien fort, um diese vertrauten Interaktionen von etwas rein Funktionalem in etwas zu verwandeln, das auch Spaß macht.
  • Eingabe Wir stellen den kleinen Tweak, der mit Build 25179 eingeführt wurde, um die Tastenwiederholungsrate für das traditionelle Touch-Tastatur-Layout sowie das Standard-Touch-Tastatur-Layout zu verbessern, damit es sich reaktionsschneller anfühlt, allen Windows Insidern im Dev Channel zur Verfügung. Jetzt hat es die Rate von 20 Tasten pro Sekunde (zum Beispiel, wenn Sie die Entf-Taste gedrückt halten).
  • Auch der Kernel- oder kompletten Crash-Dump Test im Task-Manager funktioniert jetzt

Bekannte Probleme in der Windows 11 25197

  • Wir gehen Berichten nach, dass Audio bei einigen Insidern nach dem Upgrade auf die neuesten Builds nicht mehr funktioniert.
  • Wir gehen Berichten nach, dass verschiedene Apps in den letzten Builds abgestürzt sind.
  • Wir gehen Berichten nach, dass Insider einen Bugcheck beim Bewegen der Maus in bestimmten Spielen haben.
  • Wir untersuchen Berichte, wonach einige Insider bei jedem PC-Neustart die Erlaubnis zum Einrichten von OneDrive einholen.
  • Datei-Explorer Wir arbeiten an der Korrektur eines Problems, bei dem Befehlsleistenelemente wie Kopieren, Einfügen und Papierkorb leeren unerwartet nicht aktiviert werden können, obwohl sie es sollten.
  • Einstellungen [NEU] Wir untersuchen einige Probleme, bei denen die Deinstallation bestimmter Apps über Einstellungen > Apps > Installierte Apps nicht korrekt funktioniert.
  • Tablet-optimierte Taskleiste
  • [NEU] Die Taskleiste blinkt manchmal, wenn zwischen Desktop- und Tablet-Haltung gewechselt wird.
  • [NEU] Die Taskleiste braucht länger als erwartet, um zur Touch-optimierten Version zu wechseln, wenn zwischen Desktop- und Tablet-Haltung gewechselt wird.
  • [NEU] Die Verwendung der Gesten für den linken oder rechten Rand kann dazu führen, dass sich die Widgets oder das Benachrichtigungscenter mit der Taskleiste überlappen oder von ihr abgeschnitten werden.
  • [NEU] Wenn Sie die Geste am unteren rechten Rand verwenden, um die Schnelleinstellungen anzuzeigen, bleibt die Taskleiste manchmal im erweiterten Zustand hängen, anstatt in den zusammengeklappten Zustand zu wechseln.
  • [NEU] Wenn sich keine laufenden Fenster auf dem Desktop befinden, kann die Taskleiste manchmal eingeklappt werden, obwohl sie ausgeklappt sein sollte.
  • Widgets Die Nummer des Benachrichtigungsbanners kann auf der Taskleiste falsch ausgerichtet erscheinen.
    In einigen Fällen wird das Benachrichtigungsbanner für bestimmte Abzeichen nicht in der Widgetsleiste angezeigt.

Verbesserungen und Korrekturen in der Windows 11 25197

  • Systray: HINWEIS: Diese Korrekturen werden nur angezeigt, wenn die für Tablets optimierte Taskleiste mit Systemleisten-Updates auf Ihrem Gerät aktiviert ist. Weitere Informationen zur für Tablets optimierten Taskleiste und zu den Systemablage-Updates finden Sie oben. Die Updates werden allmählich an Windows Insider verteilt und sind noch nicht für alle verfügbar.
  • Die Taskleiste sollte nicht mehr aufgrund von Änderungen in der Systemablage in nicht Tablet-optimierten Szenarien blinken.
  • Es wurde ein Problem korrigiert, das dazu führte, dass Teile der Taskleiste oder ihre Symbole wie die Suche in den Farben des falschen Designs hängen blieben, wenn zwischen hellem und dunklem Design gewechselt wurde.
  • Datum und Uhrzeit sollten nicht mehr an der Seite des Bildschirms bei Änderungen in der Taskleiste abgeschnitten werden.
  • Start: Es wurde ein Absturz korrigiert, der bei der Verwendung des empfohlenen Abschnitts von Start auftrat.
  • Datei-Explorer
  • Es wurde ein Problem korrigiert, das dazu führte, dass eine kleine Gruppe von Insidern mit „Ordnerfenster in einem separaten Prozess starten“ den Datei-Explorer in den letzten beiden Builds aufgrund eines explorer.exe-Absturzes nicht starten konnte.
  • Es wurden einige Arbeiten durchgeführt, um die Leistung beim Löschen von Dateien über den Datei-Explorer (beim Leeren des Papierkorbs oder bei Verwendung der Umschalttaste + Löschen) zu verbessern, wenn eine große Anzahl von Dateien auf einmal gelöscht wird.
  • Eingabe
  • Korrektur eines Problems, das bei einigen Insidern in den letzten Builds zu Abstürzen von ctfmon.exe führte, wenn Wörter zum Rechtschreibwörterbuch hinzugefügt wurden.
  • Das Ziehen des Fensters für die Spracheingabe auf einen anderen Monitor, der eine andere Skalierung als der ursprüngliche Monitor hat, sollte nun funktionieren, anstatt zurückzuspringen.
  • Korrektur eines sporadischen Absturzes in neueren Builds bei der Verwendung des Eingabeumschalters.
  • Korrektur eines Problems, das dazu führen konnte, dass die Spracheingabe und andere Eingabefunktionen bei der Initialisierung hängen blieben.
  • Korrektur eines Problems bei der Anzeige bestimmter singhalesischer Wörter, bei denen es zu unerwarteten Überschneidungen kam.
  • Einstellungen
  • Das Design der Listen, die auf den Seiten Apps > Start-Apps und Apps > Erweiterte App-Einstellungen > App-Ausführungs-Alias angezeigt werden, wurde aktualisiert, um eine größere Konsistenz mit anderen Einstellungsseiten zu erreichen.
  • Es wurde ein Problem korrigiert, das zum Absturz der Einstellungen beim Entfernen von Geräten führen konnte.
  • Der Abschnitt „Persönliches Wörterbuch“ unter „Datenschutz und Sicherheit“ > „Tinten- und Tippen-Personalisierung“ wurde aktualisiert und heißt jetzt „Benutzerdefinierte Wortliste“.
  • Widgets Es wurde ein Problem korrigiert, durch das das Wettersymbol in der Taskleiste in den letzten Builds zu hoch und ohne Text gezeichnet wurde.
  • Fensterverhalten
  • Das Anklicken des Titelleistenbereichs einer Vorschau-Miniaturansicht in der Task-Ansicht sollte nun tatsächlich zu dieser Anwendung wechseln, anstatt nur die Task-Ansicht zu schließen.
  • Korrektur eines sporadischen Absturzes von explorer.exe, der bei der Verwendung von ALT + Tab oder der Task-Ansicht auftreten konnte.
  • Task-Manager
  • Korrektur eines Problems, das die Zuverlässigkeit des Task-Managers beeinträchtigte.
  • Wenn Diagramme auf der Leistungsseite ausgeblendet wurden, sollten die Kreise zur Kennzeichnung der verschiedenen Abschnitte jetzt weniger verschwommen sein.
  • Sonstiges
  • Es wurde ein Problem korrigiert, das in bestimmten Anwendungen zu Hängern beim Druckversuch führen konnte, wenn ein IPP-Drucker zu lange brauchte, um auf die Druckanforderung zu reagieren.
  • Korrektur eines Problems, bei dem EnumPrinters nicht immer die richtige Größe für pcbNeeded zurückgab, was zu Hängern in bestimmten Programmen führen konnte.
  • Korrektur eines Tippfehlers in dem Dialog, der angezeigt wurde, wenn Smart App Control eine Anwendung blockierte.
  • Korrektur eines Problems, bei dem bestimmte Zeichen in der Boot-Umgebung fehlten, wenn die Anzeigesprachen Chinesisch (vereinfacht) oder – – – – Koreanisch verwendet wurden, was zu quadratischen Feldern im Text führte.
  • blogs.windows

Update: Microsoft hat die Windows 11 25197 als ISO bereitgestellt

Gestern hat Microsoft für diese Insider Build, neben dem SDK, ADK ect. auch die Windows 11 Insider Build als ISO bereitgestellt. Wir haben für euch einmal die temporären Links:

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 25197 als neue Insider im Dev-Kanal mit Tablet-optimierter Taskleiste [Update: Microsoft hat die ISO bereitgestellt]
zurück zur Startseite

9 Kommentare zu “Windows 11 25197 als neue Insider im Dev-Kanal mit Tablet-optimierter Taskleiste [Update: Microsoft hat die ISO bereitgestellt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen