WSL 0.64.0 und WSLg 1.0.40 sind erschienen

Microsoft hat ein Update für WSL (Windows Subsystem for Linux) auf die Version 0.64.0 und auch WSLg (Windows Subsystem for Linux GUI) auf die Version 1.0.40 bereitgestellt. So wurde unter anderem die Unterstützung eines neuen Fehlermodells integriert und Korrekturen vorgenommen.

Weitere Korrekturen sind unter anderem:

  • Interop-Server manuell zurücksetzen, wenn das Relais beendet wird
  • Es wird sichergestellt, dass die WSLg-Protokolle in /mnt/wslg/stderr.log vorhanden sind.
  • WSL1-Fehler werden jetzt auf /dev/kmsg ausgegeben
  • Opt-in-Umgebungsvariable zur Verwendung von UTF8-Kodierung wurde hinzugefügt
    • Fügt die opt-in-Umgebungsvariable WSL_UTF8=1 hinzu, um UTF8-Kodierung auf stdout & stderr über die CRT zu erzwingen
    • Beseitigt das doppelte \r in unseren Fehlermeldungen

Die weiteren Änderungen (auch für WSLg) könnt ihr euch in den Release Notes durchlesen. Einige Linux-Versionen, die es im Store gibt, haben wir euch ja schon im Blog verlinkt.

Info und Download:

Windows 11 Tutorials und Hilfe

WSL 0.64.0 und WSLg 1.0.40 sind erschienen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.