Microsoft Edge 102.0.1245.41 korrigiert 4 Sicherheitslücken

Kurz notiert: Nachdem am Freitag (10.06.) eine Microsoft Edge eigene Sicherheitslücke geschlossen wurde, kam jetzt das Update auf die 102.0.1245.41 mit den Sicherheitslücken in Chromium. Im Edge wurden davon 4 Sicherheitslücken geschlossen.

Der Unterschied gegenüber dem Google Chrome (7 geschlossene Lücken) liegt darin, dass der Edge keine Google Dienste integriert hat. Korrigiert wurde die CVE-2022-2007, CVE-2022-2008, CVE-2022-2010 und CVE-2022-2011.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge 102.0.1245.41 korrigiert 4 Sicherheitslücken
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Microsoft Edge 102.0.1245.41 korrigiert 4 Sicherheitslücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.