Windows 11 neue Tastenkombinationen

Es ist mir schon öfter aufgefallen, dass einige Nutzer die Tastenkombination Windows-Taste + Umschalt + S noch gar nicht kennen, um einen Screenshot vom Desktop zu erstellen. Also bin ich mal die Tastenkombinationen von Windows 10 und Windows 11 durchgegangen und die Änderungen herausgefischt.

Noch nebenbei: Die Windows-Taste + Umschalt + S kann man auch in den Einstellungen -> Barrierefreiheit -> Tastatur direkt auf die Druck-Taste legen. Hier aber mal ein paar Änderungen, die unter Windows 11 vorgenommen wurden.

  • Windows-Taste + Z ruft das Andocklayout im jeweiligen Fenster auf. In der Windows 11 22H2 dann auch gleich nummeriert (Siehe Bild).
  • Windows-Taste + Alt + Pfeil nach unten, links, rechts, oben dockt das aktive Fenster sofort dort an.
  • Windows-Taste + A öffnet nicht mehr den Info-Bereich, sondern die Schnelleinstellungen für die Lautstärke etc.
  • Windows-Taste + N öffnet das Benachrichtigungscenter und den Kalender.
  • Windows-Taste + C öffnet nicht mehr Cortana (auch wenn sie noch unter WIn 11 vertreten ist), sondern den Chat von Microsoft Teams. Selbst wenn Teams nicht als Icon in der Taskleiste vorhanden ist.
  • Windows-Taste + Alt + B aktiviert oder deaktiviert HDR.
  • Windows-Taste + Umschalt + V legt den Fokus auf eine eingeblendete Nachricht fest. Diese Pop-up-Benachrichtigung bleibt dann so lange stehen, bis ein anderes Fenster angeklickt wird.

Das sind jetzt nur die generellen Änderungen der Tastenkombinationen. Es gibt ja auch noch die Tastenkombinationen für die Apps, Office, oder die erleichterte Bedienung.

Welche sind denn eure meist genutzten Tastatur-Befehle?

Windows 11 Tutorials und Hilfe

Windows 11 neue Tastenkombinationen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “Windows 11 neue Tastenkombinationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.