GeForce Hotfix Treiber 451.85 behebt einige Probleme

Nvidia hat für seinen Game Ready Treiber 451.67 nun ein Hotfix bereitgestellt. Dadurch erhöht sich die Versionsnummer auf die 451.85. Wer von den Problemen nicht betroffen ist, muss ihn auch nicht installieren.

  • [Shadow of the Tomb Raider][DirectX 12]: Das Spiel kann abstürzen, wenn es mit aktivierter hardwarebeschleunigter GPU-Planung gestartet wird.
  • [Death Stranding]: Während des Spielens auf GPUs der GeForce GTX 16/RTX 20-Serie kann es zu Texturstörungen kommen.
  • Das NVIDIA Control Panel zeigt die native Auflösung einiger HDTVs mit falschen Timings nicht an
  • Einige Spiele können zufälliges Einfrieren (Freeze) aufweisen, die während des Spielens einige Sekunden dauern können.
  • Einige Anzeigen können einen Grünstich aufweisen, wenn Windows Nachtlicht aktiviert ist.
  • [Forza Motorsport 7]: Das Spiel beginnt nach ein paar Runden zu stottern / ruckeln
  • [G-Sync Compatible] Unterstützt jetzt auch den Samsung 27″ Odyssey G7 Gaming-Monitor

Info und Download:

GeForce Hotfix Treiber 451.85 behebt einige Probleme
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “GeForce Hotfix Treiber 451.85 behebt einige Probleme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.