Windows 7: Internet Explorer 11 wird nicht länger unterstützt

Kaum hat Microsoft das letzte Update für Windows 7 herausgegeben und den Microsoft Edge nun in der offiziellen (Stable) Version freigegeben beginnt auch schon der „Kahlschlag“.

Wer noch den Internet Explorer 11 unter Windows 7 benötigt, wird nun auf der Downloadseite zu sehen bekommen, dass der Browser nicht länger unterstützt wird und man doch lieber den Microsoft Edge nutzen solle, da der IE11 nicht länger supportet wird.

Aber ich gehe mal schwer davon aus, dass die derzeit noch offene Sicherheitslücke im Internet Explorer noch geschlossen wird. Denn die kann Microsoft nicht offen lassen. Auf der Downloadseite wird es nur als Hinweis gelten, dass man doch lieber den Edge nutzen sollte.

Man kann ihn aber weiterhin herunterladen und installieren. Geändert wurde die Seite gleich, nachdem der Edge veröffentlicht wurde. Die deutsche Seite hinkt da wie üblich noch hinterher. Mal sehen, was als Nächstes kommen wird.

In letzter Zeit hat Microsoft beim Windows Phone und Windows 10 Mobile mit dem Kahlschlag begonnen. Windows 8.1 müssen sie noch wohl oder übel bis zum 10. Januar 2023 mitschleifen. Jetzt geht es bei Windows 7 weiter. Aber dann hat man wirklich nur noch Windows 10 und seine App-Spielwiese auf Android und iOS.

via: @tero
Windows 7: Internet Explorer 11 wird nicht länger unterstützt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

12 Kommentare zu “Windows 7: Internet Explorer 11 wird nicht länger unterstützt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.