GeForce 436.48 WHQL Treiber steht zum Download bereit

Nvidia hat seinen Grafiktreiber auf die Version 436.48 WHQL upgedatet. Als Game Ready Treiber bietet er nun eine bessere Performance für die Spiele Tom Clancyʹs Ghost Recon Breakpoint und Asgardʹs Wrath. Aber auch der Support für den HTC VIVE Cosmos VR HMD wurde hinzugefügt.

Nebenbei wurden natürlich auch wieder einige Probleme behoben.

Behobene Probleme im GeForce 436.48 WHQL Treiber

  • [UBOAT]: Das Spiel stürzt aufgrund von Speicherzuordnungsproblemen beim Start des Sandbox-Modus aus dem Hauptmenü ab.
  • [Tom Clancyʹs The Division II]: Das Spiel kann abstürzen, wenn es im DirectX 12-Modus gespielt wird.
  • [Vulkan-basierte Spiele]: Beim Aufruf von GeForce Experience Freestyle oder Ansel über die Hotkeys erscheint eine Fehlermeldung im Spiel.
  • [Tradesmen OS3DE]: Einige Objekte fehlen im Spiel.
  • [Cinema4D]: Brushes erzeugen einen „Geistereffekt“.

Offene Probleme im GeForce 436.48 WHQL Treiber

  • [PowerDVD]: Blu-ray-Disks werden möglicherweise nicht mit PowerDVD wiedergegeben.
  • [FIFA 19/FIFA 20]: Das Spiel kann auf dem Desktop abstürzen.
  • [Shadow of the Tomb Raider]: Zufällige Abstürze auf dem Desktop treten auf, wenn das Spiel im DirectX 12-Modus gespielt wird.
  • [Star Wars: Battlefront II]: Es kommt zu zufälligen Abstürzen auf dem Desktop.
  • [Apex Legends]: Auf dem Bildschirm kommt es zu zufälligem Flackern.
    [Update 3.10] GeForce Hotfix Treiber 436.51 behebt Fehler in einigen Spielen

Info und Download GeForce 436.30

GeForce 436.48 WHQL Treiber steht zum Download bereit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “GeForce 436.48 WHQL Treiber steht zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.