„Gespeicherte Tabs“ aus altem Edge nun in den Sammlungen eingebaut (Microsoft Edge Chromium)

Microsoft ist wirklich dabei so viel wie es geht aus dem alten Edge in den neuen Edge (Chromium) zu integrieren. Einige hatten bisher die Möglichkeit vermisst, Tabs zu speichern und sie später aufzurufen. Nannte sich „Gespeicherte Tabs“.

Das hat man nun in die Sammlungen (Collection) integriert. Denn in der neuen Canary 78.0.272.0 kann man nun eine Sammlung anlegen und diese angelegten Webseiten über das Menü „Alle öffnen“ starten. Ist zwar nun auf der rechten Seite vom Browser, aber daran kann man sich sicherlich schnell gewöhnen.

Klickt man einen Link einzeln an, so hat man weiterhin die Möglichkeit einen Link zu kopieren, zu teilen oder zu löschen. Die Sammlungen selber müssen derzeit noch unter edge://flags#edge-collections aktiviert werden, damit das Icon dann oben in der Leiste auch erscheint.

Praktisch ist es jedenfalls, wenn man mal nicht dazu kommt einige interessante Links gleich durchzulesen.

via: Leope

Info und Download

„Gespeicherte Tabs“ aus altem Edge nun in den Sammlungen eingebaut (Microsoft Edge Chromium)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

17 Kommentare zu “„Gespeicherte Tabs“ aus altem Edge nun in den Sammlungen eingebaut (Microsoft Edge Chromium)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.